Neuer Horror-Trailer knackt Rekord!

Ein neuer Trailer eines Horrorfilms bricht aktuell Rekorde. Von wegen Horrorfilme seien nur etwas für ein überschaubares, furchtloses Publikum…

Haben Sie diesen Trailer schon gesehen? Wenn ja, gehören Sie eventuell zu den gemessenen 197 Millionen Menschen, die den viralen Horrorfilm-Trailer bereits in den ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung angeklickt haben. Damit toppt das ES-Remake den bisher aufgestellten Rekord.

Der attraktive Bill Skarsgard in der Rolle des Pennywise

In der letzten Woche wurde der langersehnte Trailer des Horror-Remakes “ES“ veröffentlicht. Bei dem Original handelt es sich um einen TV-Zweiteiler und eine Romanverfilmung von Stephen King aus dem Jahr 1990. Im aktuellen Trailer von 2017 schlüpft der 26-Jährige Schwede Bill Skarsgard in die Rolle des angsteinflößenden Clowns Pennywise, der in der Kanalisation der amerikanischen Kleinstadt Derry lebt. Bill ist der Sohn des bekannten Schauspielers Stellan Skarsgard, der in Filmen wie “Mamma Mia“, “Thor“, “Der Medicus“ oder “Avengers“ mitspielte. 1990 verkörperte Tim Curry die Rolle des mörderischen Pennywise.

197 Mio. Klicks in 24 Std

Der Trailer macht Angst und weckt dennoch die Neugierde vieler Kinofans, für die das Horror-Genre eigentlich ungeliebt ist. Gerade deshalb konnte der Trailer einen Rekord brechen: Innerhalb der ersten 24 Stunden wurde der neue Trailer zu “ES“ satte 197 Millionen Mal geklickt- ein virales Phänomen! Zuvor konnte der Trailer zu “Fast & Furios 8“ den Rekord halten – allerdings “nur“ mit 139 Millionen Aufrufen innerhalb des ersten Tages nach Veröffentlichung. Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet ein Horrorfilm den Rekord knackt – vielleicht die zahlreichen Stephen King Fans da draußen…

Am 8. September kommt „ES“ in die deutschen Kinos!

Video: YouTube (www.youtube.com/watch?v=BXDq0EO0wss)

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.