Nagellack schneller trocknen: So wird´s gemacht

Wer schön sein will, muss bekanntlich leiden und wer schöne Fingernägel haben will, der muss vor allem Zeit investieren! Doch reicht das oftmals nicht aus, denn der Lack ist bald schon wieder ab. Was tun, um diese Prozedur zu verkürzen und trotzdem in der rechten Farbe dazustehen? Wie Sie den Kampf mit der dauerhaften Schönheit Ihrer manikürten und wunderschön lackierten Fingernägel in nur kurzer Zeit wieder aufnehmen und auch gewinnen können und Ihren Nagellack schneller trocknen lassen, das wird Ihnen hier verraten!

Nagellack schneller trocknen: So wird's gemacht!

1

Kälte-Tipps

Falls Sie es noch nicht wussten: Kälte ist gut für das Auftragen von Nagellack auf Ihre Nägel. Wer kennt die Situation nicht, wenn es im Sommer heiß ist und der Nagellack hässliche Bläschen auf der Nageloberfläche schlägt? Doch nicht gleich verzagen, ein guter grundsätzlicher Tipp ist es daher den Nagellack im Kühlschrank aufzubewahren, denn da ist er dauerhaft einsatzbereit und dieses Problem ist schon einmal gebannt. Doch falls der Nagellack schneller trocknen soll, ist dieses Wissen auch von großem Vorteil, denn zum einen lässt sich mit einem Fingerbad in einer Schüssel mit eiskalten Wasser (wenn es geht mitsamt Eiswürfeln) sich die lästige Wartezeit enorm verkürzen. Zum anderen kann man den Fön auf „kalt“ stellen und dann einfach die Fingernägel mittels der kalten Luft trocken föhnen. Sehr gute Methoden und dazu sehr kostensparend. Probieren Sie das einfach mal aus!

2

Der Überlack

In den Drogeriemärkten gibt es natürlich auch die Möglichkeit einen schnelltrocknenden Überlack zu kaufen. Hierbei kommt es aber unbedingt drauf an, welchen Sie dafür nehmen. Vorsicht: es gibt hierbei große Qualitätsunterschiede! Vielleicht probieren Sie es zunächst mal mit bekannter Markenware, um sicherzugehen. Haben Sie diese schwierige Wahl richtig getroffen und einen guten Überlack gefunden, sollten Sie diesen einfach einige Minuten nach dem Farblack auftragen und der Lack trocknet wirklich schneller. Simsalabim!

3

Das Schnelltrocken-Spray

Als neuere Variante für alle Freunde des Zerstäubers können Sie auch gut und gerne auf das Spray, um Nagellack schneller trocknen zu lassen, zurückgreifen. Das ist effektiv und ist auch erschwinglich. Als Alternative können Sie aber auch in der Drogerie Ihres Vertrauens Sprühfett für Küchengeschirr nehmen. Beide Sprays funktionieren gleich. Einfach nachdem der Farblack aufgetragen ist, das Spray einsprühen, es trocknen lassen und dann abwaschen. Fertig!

4

Das besondere Auftragen

Ein ganz alter Trick im Kampf mit der nicht enden wollenden Trockenzeit der Nagellacke ist es einfach mehrere sehr dünne Schichten aufzutragen. Wichtig dabei ist es, dass alle Schichten ein wenig antrocknen. Das ist allemal zeitsparender als nur zwei dicke Schichten auf Ihre Nägel aufzutragen und zudem auch viel schöner anzusehen! Testen Sie es mal auf Ihren Fingernägeln aus!

  Zeitaufwand: ca. 5 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.