Lange Haare wachsen lassen: So züchten Sie sich die Mähne!

Auch wenn momentan der angesagte Kurzhaarschnitt sein Revival feiert, wünschen sich doch viele Frauen und auch Männer lange Haare. Das ist bei weitem kein leicht zu erfüllendes Unterfangen, denn wenn man sich lange Haare wachsen lassen möchte, ist dies häufig mit Stress, Unwohlsein und einer langen Dauer verbunden. Viele brechen die Prozedur schließlich frustriert ab, denn lange Haare züchten, kann so manchen wahrlich zur Weißglut treiben.

Lange Haare wachsen lassen – Geduld und harte Arbeit

Womöglich sind manche Haare tatsächlich nicht unbedingt dazu geeignet, dass man damit lange Haare züchten kann. Und trotzdem lässt sich diese Aussage nicht so einfach pauschalisieren, denn egal ob kraus, glatt, dick oder fein in gepflegtem Zustand sind lange Haare immer ein echter Hingucker.

Doch bis dahin ist es ein langer Weg und wenn man sich lange Haare wachsen lassen möchte, muss man wirklich eine ganze Reihe an Punkten dabei beachten, damit das Ergebnis auch wirklich zufriedenstellend ist und sich kein Spliss breit macht.

lange Haare wachsen lassen: So wirds gemacht!

1

Waschen und Pflegen

Waschen Sie Ihre Haare möglichst selten und vorsichtig. Zu häufiges Waschen greift Ihre Haare an und schädigt ihnen. Nach der Haarwäsche bringt eine saure Rinse Glanz. Nach dem Waschen sollten Sie das Wasser sorgfältig mit einem Handtuch aus den Haaren drücken und NICHT rubbeln. Dies schädigt der Haarstruktur. Ebenso sollten Sie Ihre Haare bevorzugt an der Luft trocknen lassen.
Die meisten Haare können zudem regelmäßig eine Kur vertragen, denn kaputte Haare (Spliss) lassen sich nicht wieder reparieren. Deshalb ist es besser, wenn Sie Schäden von Anfang an vorbeugen.

2

Bürsten und Kämmen

Mit dem Kämmen oder Bürsten der Haare sollten Sie warten, bis die Haare trocken sind. Nasse und feuchte Haare sind nämlich sehr empfindlich und können ansonsten leicht überdehnt werden, was dann zu irreparablen Schädigungen der Haarstruktur führen kann. Entwirren Sie die Haare also zunächst mit den Fingern (bei lockigem Haar reicht das oft völlig aus) und arbeiten sich dann von unten nach oben vor. Achten Sie beim Bürsten- oder Kammkauf auch unbedingt auf die Qualität, da das Haar bei schlechter Qualität durch das Bürsten mechanisch gestört werden kann.

3

Haare schneiden lassen

Wenn man sich lange Haare wachsen lassen möchte, ist natürlich nicht nur die Länge entscheidend, sondern auch die Qualität der Haare. Deshalb empfiehlt es sich, dass Sie sich regelmäßig die Spitzen von splissigen und kaputten Enden befreien lassen. Bei einem Splissschnitt schneidet man nur kaputte und splissige Haare oder Haarspitzen ab. Diese können sich auch nicht nur an den Spitzen, sondern beispielsweise mitten in den Längen befinden. Man kann den Schnitt beim Friseur machen lassen oder auch selbst schneiden. Bei einem Spizenschnitt hingegen, werden alle Haarspitzen abgeschnitten. Bei ausgefransten Haaren ist ein solcher Schnitt eher zu empfehlen, da man den ganzen Spliss sonst sicher nicht erwischt. Als Haarzüchter sollten Sie dem Friseur vor dem Schneiden immer genau zeigen, wie viel abgeschnitten werden darf, damit es bei der Frisur nicht zu bösen Überraschungen kommt.

5 Meinungen

  1. Ich weiß gar war daran so schwer sein soll die Haare einfach nie wieder schneiden zu lassen. Bei Frauen finde ich lange Haare sehr schön. Allerdings sollten diese auch nicht so lang sein, dass sie über den Po gehen, denn dann fangen sie an irgendwie gruselig auszusehen. Lange Haare bei Männern finde ich total unschön, wenn ich ehrlich bin.

  2. @ Anatoli

    Naja, wenn sie nicht so lang sein sollen, dass sie über den Po gehen, dann muss man wohl doch mal ab und an zum Frisör (vom Spitzenschneiden mal abgesehen, denn gerade lange Haare sind da sehr Pflege-bedürftig und neigen zu Spliss). Und zu den langhaarigen Männern: glücklicherweise sind Geschmäcker unterschiedlich, auf eine volle Metalmähne möchte ich nämlich nicht bei dem schönen Geschlecht verzichten…

  3. Hey, erstmal danke für die Tipps, aber ich mache alles wie es beschrieben ist und bekomme trotzdem kräusilige Haare (gerade am Ansatz.). Was ist dagegen zu machen?

  4. Hey Michelle,welches Shampoo benutzt du? Hast du eher lockige oder glatte Haare? Und wie lange sind sie jetzt ungefähr?Benutzt du viele Stylingprodukte. Kann manchmal auch einfach daran liegen.Ich wünsche mir nur mehr Geduld…:).

  5. Hallo..
    Ja, lange Haare sind seehr schön ,auch bei Männern, zumindest wenn sie gepflegt sind.:)
    Ich habe jetzt seit 7 Jahren lange Haare und es ich liebe mene langen Haare.
    Die Pflege ist allerdings um einiges aufwändiger. Ich mache einmal die Woche eine Haarkur rein, ansonsten habe ich noch eine Sprühkur mir der sich auch Nasse Haare gut bürsten lassen, denn ich habe morgens früh einfach keine Zeit sie Lufttrocknen zu lassen.
    Ein anderer wertvoller Tipp: Von unten nach oben bürsten, d.h. zuerst die spitzen dann immer weiter oben ansetzten und nach unten bürsten. Das ist besonders gut wenn man Knoten hat. 😉
    Ansonsten trage ich beim schlafen oft einen lockeren Zopf, damit meine Haare über Nacht nicht verknoten. 🙂

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.