John Rambo aka Rambo 4

Nach dem Erfolg von Rocky Balboa arbeitet Stallone derzeit an der filmischen Fortsetzung seiner zweiten Ikone, dem Vietnam-Veteran (lies: Ein-Mann-Armee) John Rambo, dessen dritter und bis vor kurzem letzter Teil nun schon satte 19 Jahre zurück liegt. Eigentlich sollte Teil 4 in etwa: Rambo 4 – Pearl of the Cobra heissen, doch nun hat man sich wohl entschlossen, das Erfolgsrezept von Rocky zu nehmen und den Actionböller schlicht John Rambo zu nennen. Kinostart ist Anfang 2008.

Hier gibt es erste Bilder vom Dreh: Flynet

5 Meinungen

  1. Ob das wirklich sein muss? Ich hoffe, dass Stallone nach dem sehr guten Rocky Balboa den Bogen nicht überspannt (no pun intended). Wie soll es also nach den letzten ideologisch fragwürdigen Teilen weitergehen? Rambo rettet christliche Missionare in Burma? Klingt nicht gerade überzeugend, aber man wird sehen…Mr. Lunkeit, your feedback to Lost?

  2. Tja, ob JOHN RAMBO auch so gut gelingen wird, wie ROCKY BALBOA darf wirklich bezweifelt werden – zumindest dürfte die Sache um einiges schwieriger werden. Bin mal gespannt, was Stallone draus macht…

  3. @ VladimirIdeoligisch fragwürdig????????????Man das waren einfach nur Actionfilme die zur purenUnterhaltung dienen! Da können sich diese Kotzwerke der heutigen Zeit eine Scheibe von abschneiden!Und der vierte, wenn man nach den Bildern aus dem Netz geht, scheint ein richtig guter alter Old School Action Kracher zu werden. Ich scheiß auf die Kritiker, ich will endlich mal wieder einen richtig gescheiten Actionfilm sehen. Punkt aus.

  4. Also da ich mir grad den Trailer reingezogen hab, kann ich nur eines sagen. Der wird schön blutig. wundert mich dass sie sowas im trailer schon zeigen. also wo er dem einen die birne abgesäbelt hat. aber wird bestimmt besser als teil 3. wir werden sehen

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.