Crane, Poole & Schmidt und das Leben ist entspannt…

Nehmen wir einmal an, so wie es bei "Boston Legal" zugeht passiert es auf der ganzen Welt. Es würde wohl jeder seinen ungeliebten Nachbarn mit einer Bratpfanne erschlagen oder Fleisch aus Angst vor BSE komplett verbieten. Man könnte sicher sein das Alan Shore einen da wieder raushaut und das manchmal mehr oder weniger mit linken Mitteln. Danny Crane würde mangels Verstand pausenlos seinen Namen sagen, dass tun was keiner erwartet und natürlich den Richter als Muttersöhnchen beleidigen. Anschließend setzen sich die zwei in der Bostoner Kanzlei "Crane, Poole & Schmidt" auf die Dachterasse und stecken sich bei einem Glas Cognac die Zigarre ins Ohr. Das ist witzig!

Mal im ernst. Es gibt wohl derzeit kaum eine bessere Serie als "Boston Legal". Gerade Anwaltserien sind schwierige Themen aber nicht in diesem Fall. Seit über 20 Folgen habe ich Alan Shore zu meinem persönlichen Vorbild erklärt, an der Haltung muss ich allerdings noch ein bisschen arbeiten. Es macht saumäßig Spass diesen Rechtsverdrehern beim Spiel im Gerichtssaal zu zusehen. Da darf auch die Season One nicht in der DVD Sammlung fehlen.

Übrigens, jeden Mittwoch auf VOX um 22.05 Uhr!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.