„I’ll be back“: „Terminator: Genisys“ – Arnie ist zurück

Der fünfte Teil der „Terminator“-Reihe kommt am 9. Juli in die Kinos und mit ihm der gealterte Arnold Schwarzenegger als T-800-Cyborg. Wieder geht es darum, Sarah Connor, die Mutter des Rebellenführers in der Zukunft, vor einem anderen Cyborg zu beschützen. Das geht natürlich nicht ohne verdammt viel Action und bringt einige überraschenden Wendungen mit sich – in 3D!






Wir schreiben das Jahr 2029. John Connor (Jason Clarke), Anführer der menschlichen Rebellion gegen die Maschinen, schickt erneut seinen loyalsten Mitstreiter in die Vergangenheit, damit der seine Mutter Sarah (Emilia Clarke) vor den Attacken eines durch die Zeit gereisten Terminators beschützt. Als Kyle Reese (Jai Courtney) in der Vergangenheit ankommt, wird er zu seiner Überraschung schon von Sarah Connor erwartet.

Arnold Schwarzenegger gibt wieder den T-800

Und dann ist da noch jemand, der Sarah als Beschützer zur Seite stehen will – der mittlerweile 67-jährige Arnold Schwarzenegger als väterlicher T-800-Terminator. Der hat an Kampfkraft zum Glück nichts eingebüßt und bekommt es nicht nur mit einem T-1000, gespielt von Lee Byung-hun, zu tun – sondern mit zwei weiteren Überraschungsgegnern. Nichts ist, wie es zunächst zu sein scheint…

Zwei weitere Fortsetzungen in Planung

Regie für den Nachfolger des erfolgreichen, von den Kritikern aber geschmähten „Terminator: Die Erlösung“ (2009) führte „Game of Thrones“-Regisseur Alan Taylor. Arnold Schwarzenegger, der Ex-Gouverneur von Kalifornien, ist wieder zurück in der Rolle, die ihn 1984 zum Superstar machte. Wie das Filmstudio Paramount Pictures im September 2014 bekannt gab, soll „Terminator: Genisys“ den Auftakt einer Trilogie markieren. Laut den Planungen wird Schwarzenegger auch in den Teilen 6 und 7 mit von der Partie sein – getreu seinem berühmten Ausspruch: „Ill‘ be back“.

Fotonachweis: Thinkstock, 187093370, iStock, nyul

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.