Handy Lexikon: die Bedeutung der Mobilfunk Begriffe im Überblick

Schaut man sich die Werbung der verschiedenen Mobilfunkanbieter und Handyhersteller an, so kann einen die Vielzahl von technischen Begriffen durchaus überfordern.

Dabei stellt sich natürlich immer die Frage, was man braucht und was eher überflüssig ist. Wer einem Verkäufer gegenüber die eigene Unkenntnis zum Ausdruck bringt, riskiert damit, dass dieser versucht, Leistungen zu verkaufen, die man eigentlich gar nicht benötigt. Ein vorheriger Blick in ein Handy Lexikon kann dabei wichtige Dienste leisten. So kann man sich bereits vorab einen guten Überblick verschaffen.

Die Zahl der speziellen Handy-Begriffe ist in den letzten Jahren rasant angestiegen, die Technik macht sehr schnelle Fortschritte. Man denke nur an die Einführung des iPhones und jetzt kommt schon das iPhone 5! Ein Handy Lexikon kann hier eine echte Hilfe sein. Vor allem dann, wenn man selbst nicht so technikverliebt ist und eben nicht immer auf dem Laufenden mit den neuen Technologien. Folgende Mobilfunk-Begriffe geben nur einen kleinen Überblick, ein Handy-Lexikon ist da sicherlich viel umfangreicher und auch ausführlicher.

Handy Lexikon: diese Begriffe sollten Sie kennen!

1

UMTS

Mit UMTS wird die aktuelle Datenübertragung für Handys bezeichnet. Der Vorgänger GSM ermöglichte Übertragungsraten von bis zu 9,6 Kilobit pro Sekunde. Mit UMTS sind Übertragungen von bis zu 30-facher ISDN-Geschwindigkeit möglich. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn der Inhaber Internetdienste nutzen möchte. UMTS ermöglicht das Herunterladen von Videos oder Musik.

2

Dualband

Ein Dualband Handy ist fähig auf zwei unterschiedlichen Frequenzen zu senden und zu empfangen. Somit ist es mit diesen Geräten beispielsweise möglich gleichzeitig in D-Netzen und E-Netzen zu funken. Der Nutzer kann dann zwei verschiedene SIM-Karten nutzen, die auch von unterschiedlichen Netzanbietern sein können.

3

Twin Card

Mit einer Twin Card hat man die Möglichkeit, dieselbe Rufnummer mit zwei verschiedenen Handys zu nutzen.

4

Flatrate

Mit einer Flatrate kann der Nutzer in ein bestimmtes Netz uneingeschränkt und ohne Zeitlimit telefonieren. Je nach Anbieter gibt es unterschiedliche Flatrates. Diese können entweder für das eigene Netz oder auch für alle Netze gelten. Zudem gibt es auch Flatrates für das deutsche Festnetz sowie für die Internet Nutzung.

Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.