PaperC: Kostenlos online Bücher lesen

Das Internet ist voll von E-Book Angeboten. Egal ob Amazon oder auch Thalia, alle wollen ihre E-Books an den Mann oder die Frau bringen. Mit PaperC hat sich ein Internetunternehmen um die Bereitstellung von Fachliteratur im Internet verdient gemacht.

Damit können Nutzer kostenlos online Bücher lesen. Das Modell ist einfach und eine klare Empfehlung zum Beispiel für Studenten, deren Universitätsbibliothek einen weniger umfangreichen Bestand hat.

PaperC – Über 10.000 Titel kostenlos verfügbar 

Um PaperC zu nutzen, müssen sich die User anmelden. Das geht entweder mit dem eigenen Facebook Account oder über das ganz normale Anmeldeformular, welches auf der Seite zu finden ist. Die E-Books können direkt im Browser gelesen werden. Der Zeitraum der kostenlosen Nutzung beschränkt sich allerdings je nach Buch. Ist der Zeitrahmen abgelaufen, kann das Buch erst wieder nach einer Stunde kostenlos gelesen werden. Nutzer, die eine Seite aus einem E-Book ausdrucken oder Texte kopieren wollen, können sich für 10 Cent pro Seite auch diese Wünsche erfüllen. Gleichzeitig bietet die Seite auch die Möglichkeit an, ganze E-Books zu kaufen.

E-Book Flatrate für 2012 geplant

Bereits im nächsten Jahr will PaperC sein Geschäftsmodell etwas überarbeiten. So sollen Fachbücher über eine Flatrate für mehrere Geräte und ohne Zeitbeschränkung verfügbar sein. Möglich macht es ein Relaunch der Seite, bei dem die Macher auf das EPub Format umsteigen und damit die Möglichkeit schaffen, E-Books auf Readern zu genießen. Der Pauschaltarif soll zwischen 10 und 20 Euro kosten. Eine Anmeldung für den Betatest der neuen Variante der Seite ist ab sofort möglich. Derzeit werden dabei vorwiegend Titel aus dem IT Bereich angeboten.

Hier gehts zu PaperC.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.