Hall Pass: Alles erlaubt – Eine Woche ohne Regeln

Ein „Hall Pass“ ist eine Art Entschuldigungszettel, mit dem sich Schüler an amerikanischen Schulen außerhalb des Unterrichts an anderen Orten aufhalten dürfen. In „Alles erlaubt – Eine Woche ohne Regeln“ bekommt Owen Wilson („Marley und ich“) als Rick von seiner Ehefrau einen vergleichbaren Freibrief, da ihr sein heimliches Nach-anderen-Frauen-starren allmählich reicht und er auf diese Weise solcherlei Gedanken aus seinem System bekommen soll. Die Idee macht Schule und bald schon finden er und sein Kumpel Fred sich eine Woche lang von ihren ehelichen Pflichten entbunden.

Hall Pass: Alles erlaubt – Eine Woche ohne Regeln

Gemeinsam mit Fred (Jason Sudeikis) nun macht sich Rick auf, um Frauen zu erobern. Doch wie stellt man dies an, wenn man so komplett aus dem Geschäft ist? Fred jedenfalls macht sich nicht besonders gut mit Anmachsprüchen der derben Sorte und Rick lernt, dass er es gar nicht lustig findet, wenn seine bessere Hälfte sich genau die gleiche Freiheit herausnimmt – und offenbar mehr Erfolg damit hat.

„Hall Pass“ funktioniert scheints ein bisschen wie „Hangover“: Wehe, wenn sie losgelassen – denn dann geht alles schief. Der Plan, sich erlaubter Weise auszutoben, wird von Fehlschlägen, Peinlichkeiten und Informationen, die man so nicht haben wollte, überschattet und vor allem von der Erkenntnis, dass die Jungs eigentlich gar nichts anderes möchten, als ihre eigenen Frauen. Werden Bobby und Peter Farrelly weich auf ihre alten Tage?

[youtube 4j4ilviJZCE]

Owen Wilson in der neuen Farrelly Komödie

Der Humor der Farrelly-Brüder ist stetem Wandel unterworfen: Was bei „Verrückt nach Mary“ eine charmant-bösartige Variante gängiger Romantic Comedies war, wurde schon bei „Ich, beide und sie“ zu einer dunklen und gemeinen Satire. Bei „The Heartbreak Kid“ mit Owen Wilson Kumpel Ben Stiller rutschte das ehemals bissige dann ins wirklich fiese. Man kann nur hoffen, dass das Regisseur Gespann aus all dem das Beste für „Alles erlaubt“ destilliert haben.

„Alles erlaubt – Eine Woche ohne Regeln“ läuft am 10. März 2011 an.

Alles erlaubt – Eine Woche ohne Regeln
(Hall Pass)
Regie/Co-Drehbuch: Bobby Farrelly, Peter Farrelly
Drehbuch: Pete Jones, Kevin Barnett
Mit: Owen Wilson, Christina Applegate, Alyssa Milano, Jason Sudeikis
Studio: Virtual Studios
Verleih: New Line Cinema; Warner Bros.
Kinostart: 10.03.2011

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.