Haare kreppen: Anleitung und Tipps

Angesagte Wellen, geschmeidige Locken oder ausgefallene Kanten – all diese Hair-Stylings lassen sich mit einem Kreppeisen einfach umsetzen und werden zum Hingucker auf der nächsten Party. Der Trend der 80er Frisur kehrt zurück, in Kombination mit Glitter, Ray Ban Brille und knalligen Farben.

Das Haare kreppen funktioniert bei glatter Mähne am besten, aber auch leicht gewelltes Haar kann mit dem Kreppeisen umgestylt werden. Dabei steht die Wahl zwischen verschiedenen Aufsätzen der sogenannten Crimper, die leichte Wellen, kleine oder große Locken, aber auch aufregende Kanten in das Haar zaubern. Bei aller Experimentierfreude sollte man aber stets auf die richtige Pflege und Vorbereitung der Haare achten. Im Folgenden gibt es eine Anleitung mit wichtigen Tipps zum richtigen Haare kreppen.

Haare kreppen: Was wird benötigt?

  • Kreppeisen
  • Haarklammern zum Abteilen der Strähnen
  • Kamm oder Bürste
  • Haarspray

 

Haare kreppen: So wirds gemacht!

1

Die Auswahl des richtigen Kreppeisens

Das Angebot an Geräten zum Haare kreppen ist groß und reicht über verschiedene Preisklassen, beginnend bei rund 20 Euro. Auch wenn das Kreppeisen nicht oft Anwendung findet, sollte man auf die Qualität des Produktes achten. Wichtig ist dabei die richtige Beschichtung der Platten, um das Haar zu schonen. Dazu empfiehlt sich Keramik. Darüber hinaus sollte das Gerät einfach zu bedienen sein und sich innerhalb kurzer Zeit erhitzen.

2

Haare kreppen

Zum Kreppen der Haare sollten zunächst einzelne Strähnen mit den Haarklammern abgeteilt werden. Daraufhin wird eine einzelne, wenige Zentimeter breite Strähne vom Ansatz an zwischen die Eisen des Gerätes geklemmt. Man lässt die Hitze einige Sekunden einwirken und arbeitet sich dann abwärts die Strähne entlang. Auf diese Weise fährt man mit weiteren Strähnen fort, bis das gesamte Haar gekreppt ist.

3

Die Frisur fixieren

Die üppige Haarpracht kann nun, um das krause Haar noch wilder wirken zu lassen, kurz mit einer Bürste durchkämmt werden. Schließlich wird die Frisur mit viel Haarspray fixiert.

Tipps und Hinweise

  • Nach dem Styling immer auf die Pflege der Haare achten, die durch die Hitze des Kreppens strapaziert wurden.
  Zeitaufwand: 20-40 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Eine Meinung

  1. Was Frauen sich nicht alles antun um schön zu sein. Macht man sich nicht die Haare damit total kaputt?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.