Goodbye, Golden Girl Sophia …

Die coolste Oma der Fernsehgeschichte ist tot. „Sophia“ verstarb am Dienstag in Los Angeles.

Estelle Getty, wohl eher bekannt als „Sophia“ in der Serie „Golden Girls“ verstarb drei Tage vor ihrem 85.Geburtstag in Los Angeles.

[youtube vlvmsDta67k]

Woran starb sie?
„Sophia“ litt seit Jahren an einer besonders schweren Form von Demenz, die ähnlich der der Alzheimer-Krankheit ist, weswegen sie auch im Pflegeheim lebte. Es heißt, dass ihre Familie in den letzten Stunden bei ihr war um Abschied zu nehmen.

Sieben Jahre Golden Girls
Von 1985 bis 1992 spielte sie eine schrullige und meckernden Oma namens Sophia. Und das obwohl sie die zweitjüngste des vierergespanns war: Bea Arthur alias Dorothy ist mittlerweile 86, Betty White alias Rose ist 85, Rue McClanahan alias Blanche 74.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.