DVD-Tipp der Woche: „The Newsroom“, 2. Staffel

Syenenfoto aus The Newsroom

Nachrichten können ganz schön deprimierend sein. Das gilt aber nicht nur für die Zuschauer, sondern auch für die Macher, die Redaktionen, die entscheiden, welche Meldung reinkommt in eine Sendung und welche nicht, welche Meldung man groß macht und welche nicht. Eine falsche Entscheidung ist der Ausgangspunkt der 2. Staffel von „The Newsroom“, der HBO-Serie, die spannende Geschichten rund um die Redaktion der fiktiven Nachrichtensendung „News Night“ erzählt.

In dem Beitrag ging es um eine geheime Militäraktion des US-Militärs, und erst im Verlauf der Stafffel werden wir in vielen Rückblenden mehr darüber erfahren, was es genau damit auf sich hat. Neben dieser von Drehbuchautor und Showrunnerr Aaron Sorkin (Oscar für „The Social Network“) frei erfundenen Storyline, geht es aber auch um reale Ereignisse: den zehnten Jahrestag von 9/11 zum Beispiel, die Occupy-Wall-Street-Bewegung und der Präsidentschaftswahlkampf.

Neben den politischen Themen, die in dieser Serie mit großer Leidenschaft abgehandelt werden, wirken die privaten Probleme der Protagonisten beinahe banal, machen aber trotzdem großen Spaß. Im Mittelpunkt steht natürlich auch in der zweiten Staffel wieder das Verhältnis zwischen dem dickköpfigen Anchorman Will McAvoy (Jeff Daniels) und seiner ehemaligen Freundin und heutigen Produzentin Mackenzie McHale (Emily Mortimer), die ein perfektes Paar wären, wenn nicht beide so stur wären. Ob sich zwischen den beiden ein Happy-End abzeichnet? Ein glückliches Ende findet die Schwärmerei des Redakteurs Jim Harper (John Gallagher, jr.) nicht, soviel steht schon zum Auftakt der zweiten Staffel fest. Schade: Denn eigentlich passten er und die Jungredakteurin Maggie so gut zusammen – und außerdem ist ihre Beziehung zu Don Keefer (Thomas Sadoski) endgültig in die Brüche gegangen. Der scheint dafür inzwischen sehr an der attraktiven Wirtschaftsexpertin Sloan Sabbith (Olivia Munn) interessiert zu sein …

In den USA lief bereits die dritte und letzte Staffel

Gegen die großartige erste Staffel, die zu den Sternstunden der TV-Geschichte gehört, fällt die Fortsetzung eher ein wenig ab. Dennoch: Auch ein wenig außer Form ist „The Newsroom“ besser als fast alles, das momentan im Fernsehen gezeigt wird. Die Dialoge sind weiterhin enorm spritzig, und die Mischung aus Politik und romantischer Komödie hat es in sich. Schade: In den USA lief bereits die finale Staffel: Nach der dritten Season, die zudem nur sechs Folgen hat, ist endgültig Schluss. In Deutschland ist sie übrigens noch vor der DVD-Auswertung beim Bezahlsender Sky zu sehen, geplanter Starttermin ist der 16. Januar.

The Newsroom
Die komplette zweite Staffel
9 Folgen (ca. 470 Minuten)
Warner Home Video
Ca. 30 Euro (nur auf DVD, keine Blu-ray)

Bildquelle: Screenshot hbo.com

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.