Duett von Sarah Kreuz und Daniel Schuhmacher

Wie er gegenüber der Bild-Zeitung berichtete, habe er am nächsten unzählige Anrufe erhalten mit der Bitte den Siegersong „Anything but love“ als Duett zu produzieren. Dieses hatte beide zunächst als Auftakt zur Entscheidung zum besten gegeben und als Daniel nach dem Gewinn Sarah noch einmal auf die Bühne holte und das Publikum zu Tränen rührte.

Duett von Sarah Kreuz und Daniel Schuhmacher

Jetzt möchte Dieter Bohlen alle Hebel in Bewegung setzen, damit neben der Solo-Single von Daniel Schuhmacher auch noch das Duett der beiden Finalisten auf den Markt kommt. Jedoch muss man sich dafür die Erlaubnis der Rechtbesitzer von DSDS aus England einholen. Der Pop-Titan ist sich sicher, dass Daniel mit dem Song auf Platz 1 der Charts springen wird und das Duett ebenfalls die Chance hätte, sich auf den vorderen Plätzen zu etablieren.

Die Fans würde es jedenfalls freuen.

Annemarie Eilfeld

Daniel Schuhmacher

Benny Kieckhäben

Nina Eichinger

Vanessa Civiello

Marc Jentzen

Sarah Kreuz

Dominik Büchele

2 Meinungen

  1. dayse brandstätter

    Sarah ist für mich die wahre Siegerin. Der Daniel ist lieb und als Mr. Black verkleidet, hat selbstveerständlich das Herz von viele gedankenlose Frauensbild erobert. Sicher Dieter wird mit Daniel viel mehr Geld verdienen, da Sarah eine Persönlichkeit ist.
    Allei die Music „Mamacita“… Man, daswird „mamazita geschrieben. Sind die Mensch dumm.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.