Die besten Katastrophenfilme: Die Top 10 der Weltuntergang-Streifen

Per definitionem beschäftigen sich Katastrophenfilme entweder mit natürlichen (wahlweise Erdbeben, Tsunami, Hurricane, Vulkanausbruch, Meteoriteneinschlag etc.) oder mit von Menschen verursachten Desastern (wie Atombomben, Flugzeugabstürzen, Schiffsunglücken, Völkermord, Zugunfällen, Krankheiten oder Bränden). Typisch für das Genre ist ein männlicher Protagonist, meist beruflich und familiär gescheitert, der in der Katastrophe endlich zeigen kann, was in ihm steckt, Werte erkennt, die Welt rettet und am Ende reden seine Kinder wieder mit ihm. Weltuntergangsfilme hatten ihren Höhepunkt in den 70er Jahren. In den 90er und den 00er Jahren gab es noch einmal eine Renaissance, beispielsweise mit The day after tomorrow oder dem Genremix Titanic, der eigentlich in die Romantik-Schublade gehört, die Turtelei von Leo und Kate allerdings vor dem im Hintergrund spektakulär sinkenden Passagierschiff in Szene setzt.

Aber kein Mernsch guckt sich einen Endzeit-Film wegen der intellektuellen Dialoge, der logisch nachvollziehbaren Technik oder der tiefgründigen Charaktere und Weltanschauungen, sondern um sich relaxt im Sessel zurückzulehnen und sich ein bißchen Bumm-Bumm zu geben. Und das ist auch gut so! Daher hier für euch nun

Die besten Katastrophenfilme: Die Top 10

1

2012

2012 von Roland Emmerich, dem weltbekannten „Master of Disaster“. Die Weltzerstörungsorgie weist alle oben genannten Kennzeichen auf: Unreifer Familienvater, so ziemlich allübergreifend gescheiert, durchlebt mit seinen Liebsten, die die typisch amerikanische Charaktertiefe aufweisen, Feuersbrünste, Erdbeben, Flugzeugabstürze – eigentlich alles und ist am Ende geläutert. Hinsetzen und Gehirnzellen abschalten.
[youtube o7t5rPu-RFs]
2

Pearl Harbour

Michael Bay wollte Love, Action und History gleichzeitig präsentieren und stürzte damit nicht nur seine Hauptdarsteller in eine sehr eckige Ménage à trois, sondern gleich den ganzen Film. Romantiker gucken nur die erste Hälfte, Actionfans nur die zweite und politisch-historisch interessierte Menschen schütteln unentwegt entsetzt den Kopf. Die besten Katastrophenfilme – Pearl Harbor ist dennoch dabei.
[youtube BfDUk5Lzlfs&feature]

3

Armageddon- Das jüngste Gericht

Neben Roland Emmerich dominiert Michael Bay die Szene der besten Katastrophenfilme. Dass er „Action kann“ ist gar keine Frage, und deshalb hat Armageddon doch einiges zu bieten, aber wieder sind es die Amerikaner, die die Welt heroisch retten und sonst kümmert sich keiner darum.
[youtube iq6q2BrTino]
4

Die Höllenfahrt der Poseidon

1972 von Ronald Neames verfilmt, begründete dieser klaustrophobische Film die Ära der besten Katastrophenfilme und ist eine Adaption von Paul Gallicos Roman „Der Untergang der Poseidon“ von 1969. Die Poseidon wird im Mittelmeer von einem Tsunami erfasst und treibt kieloben auf dem Wasser. Abgesehen von den Logikfehlern (z.B. ein Seebeben wird auf offener See kaum bemerkt) gewinnt der Film durch den Verzicht auf große visuelle Effekte und konzentriert sich stattdessen auf die Gruppendynamik im Schiffsrumpf.
[youtube dd03qev59Jo]
5

The Day After Tomorrow

Zwar ist der Film mit genauso hirnlosen Charakteren und einem dumpfbackigen Drehbuch ausgestattet wie der 5 Jahre vorher entstandene 2012 und beeindruckt nur durch die tollen Klimakatastropheneffekte, aber hier scheint Emmerich noch die Nachricht überbringen zu wollen, dass der Klimawandel gefährlich sei. Die besten Katastrophenfilme – The Day After Tomorrow gehört dazu, allein wegen der schön anzuschauenden Monsterwellen.
[youtube Ak9YaP-DL1k]
6

I am Legend

„I am Legend“ mit Will Smith als Hauptdarsteller ist 2007 verfilmt worden. Die Dystopie ist die vierte Adaption des Buches „ich bin Legende“ von Richard Matheson. Eine weitere sehr gute Umsetzung des Stoffs wurde 1973 mit Charlton Heston in „Der Omega Mann“ gezeigt. Robert Neville alias Will Smith als einziger Überlebender eines vermeintlichen Wundermittels, einzig begleitet von seinem Hund, muss sich mit undefinierbaren Zombie-Vampir-Monster herumschlagen.
[youtube ewpYq9rgg3w]
7

Titanic

James Cameron brachte sie 1997 auf die Leinwand. Nachdem die Jungfernfahrt-Katastrophe bereits neun Male vorher verfilmt wurde, führte Cameron sie in der Kombination einer Klassengesellschaft-Liebegeschichte und als Mahnmal für menschliches Versagen zu einem neuen Höhepunkt, denn mit der Titanic sank auch der Glaube an die Unfehlbarkeit des technischen Fortschritts und die Beherrschung der Natur.
[youtube zCy5WQ9S4c0]
8

Air Force One

„Air Force One“ ist 1997 von Wolfgang Petersen mit Harrison Ford als Präsidenten verfilmt worden. Der Präsident James Marshall befindet sich mit seiner Familie und seinem Stab in der Air Force One, die von osteuropäischen Extremisten entführt wird. Mr. President selbst rettet daraufhin die Welt. Mit Gray Oldman als eiskalter Schurke und Harrison Ford als fürsorglichen Familienvater zeigt der Film einen spannenden Zweikampf mit dramaturgischen und spannenden Bögen. Der Film bringt auf jeden Fall immer wieder Spaß und hat überraschende Wendungen.
[youtube Y0Mer1pAQ84]
9

Krieg der Welten

Steven Spielberg lässt erbarmungslose und brutale Aliens aufmarschieren gegen Tom Cruise, der als unreifer Familienvater seine Liebsten verteidigen und der endgültigen, mitleidslosen Apokalypse zusehen muss.
Der Actionfilm beruht auf dem 1989 erschienen Buch von H.G. Wells, einem Pionier der Science-Fiction Literatur, das bereits 1953 einmal verfilmt worden ist. Krieg der Welten zeigt als einer der besten Katastrophenfilme Zerstörung, Machtlosigkeit, Chaos, Flucht und Vertreibung.
[youtube Yb9i0o1nKss]
10

V wie Vendetta

„V wie Vendetta“- mein Lieblingskatstrophenfilm. 2006 verfilmte James McTeigue den gleichnamigen Comic von Alan Moore und David Lloyd. Das Drehbuch wurde von den Wachowski Brüdern geschrieben, die sich bereits bei „Matrix“ einen Namen machten. Der Film spielt in einem futuristischen, dystopischen London, in dem ein totalitäres Regime regiert. Ihm gegenüber steht V (Hugo Weaving), ein intellektueller Zorro, der die klassischen Künste, Shakespeare und Dumas liebt, gleichzeitig aber auch einen erbarmungslosen Rachefeldzug führt, der sich aus seiner eigenen Verbitterung speist.
[youtube COjUIMNyPKQ]

Foto: swa182 – Fotolia

Eine Meinung

  1. Die Liste ist doch absoluter Humbug!!
    „Die Top10 der WELTUNTERGANGSSTREIFEN“???
    WO ging in Titanic oder PearlHarbor nochmal gleich die Welt unter?
    Absoluter Schwachsinn. I AM Legend ist auch kein Katastrophenfilm sonder eher ein EndzeitFilm oder ein Film Noir, genauso wie „V wie Vendetta“ eher FilmNoir ist aber niemals ein Katastrophenfilm. Leute Leute! Entweder ganz oder gar nicht aber sowas ist einfach NICHTS!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.