Der Zoowärter: abgedrehter Tier-Klamauk aus den USA

Eddie Murphy tat es in „Dr. Doolittle“ , Alan Young in „Mr. Ed“ und James Marsden in „HOP„. Nun spricht auch Kevin James in „Der Zoowärter“ mit lebenden Tieren und darf sich richtig austoben. Dabei hat Comedian Kevin „King of Queens“ James durchaus Erfahrung mit sprechenden Tieren. Schon in dem Zeichentrickfilm „Der tierisch verrückte Bauernhof“ leihte er Otis, der Kuh, seine Stimme. Nun darf er als Zoowärter Griffin in „Der Zoowärter“ als Mensch mit sprechenden Tieren parlieren.

Der Zoowärter: Paarungsverhalten für Anfänger

Die tierische Bevölkerung des Zoos ist gar nicht davon begeistert, dass Griffin seinen Job hinschmeißen und sich etwas anderes suchen will, weil die Damenwelt offenbar von einem Zoowärter keine Kenntnis nimmt. Zudem hat seine Traumfrau mit ihm Schluss gemacht. Weshalb die Tiere Griffin gegenüber ein uraltes Geheimnis lüften: Sie können die Menschensprache verstehen und sprechen. Nachdem Griffin die neue Erkenntnis verdaut hat, schlagen sie ihm einen Deal vor: Sie helfen ihm seine Traumfrau zurück zu erobern und er bleibt dafür bei ihnen im Zoo. Gemeinsam weiht die tierische Verschwörergruppe Griffin in die Geheimnisse des Paarungsverhaltens ein und bringt ihm die Kunst der Verführung bei. Was sie jedoch nicht bedacht haben ist, dass sich Menschen und Tiere doch in einigen Wesensmerkmalen deutlich unterscheiden, wenn ein neues „Weibchen“ angemacht werden soll…

Kevin James in seinem Element

Wie in „Kindsköpfe“, „Der Kaufhaus Cop“ und „Hitch – Der Date Doktor“, spielt James den etwas unbeholfen, liebenswerten Typen, der keinem Gorilla was zuleide tun kann und bleibt dabei letztlich seinem Rollentypus treu. Was dem Film jedoch keineswegs schadet, denn die tierische Crew, die ihm zur Seite steht, zieht einige Gags auf sich. Nicht zuletzt deshalb, weil in der Originalfassung zahlreiche Stars den Zoobewohnern ihre Stimmen leihen, darunter Adam Sandler, Cher, Sylvester Stallone und Nick Nolte. In einer Gastrolle ist außerdem Thomas Gottschalk als deutscher Modedesigner zu sehen.
„Der Zoowärter“ ist ein vergnüglicher Sommerferienfilm für die ganze Familie.

Deutscher Kinostart des abgedrehten Tier-Klamauks ist der 07. Juli 2001

[youtube 4wPGHFYm224]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.