Dating im Dunkeln auf RTL: vier neue Folgen der Kuppelsoap

Das Prinzip von „Dating im Dunkeln“ ist so einfach wie experimentell: Sechs Singles wohnen nach Geschlechtern getrennt ein paar Tage lang in einer Villa und dürfen die Vertreterinnen beziehungsweise Vertreter des anderen Geschlechts nur in einem abgedunkelten Raum treffen.

So soll ausgeschlossen werden, dass sich die liebeswilligen Einzeldamen und -herren der Serie nur aufgrund von Äußerlichkeiten interessant finden.

Dating im Dunkeln: Singles treffen sich in der Black Box

Denn das „Dating im Dunkeln“ funktioniert nur über das Gehör, den Geruch- und den Tastsinn. Infrarotkameras sind mit dabei, so dass das Publikum die Kandidaten und deren Umgebung sehen können. In der Kuppelshow von RTL soll die Spannung vor allem darin bestehen, herauszufinden, wie sich die Singles näher kommen, wie weit sie gehen, wenn niemand etwas sieht (außer den Infrarotkameras natürlich), wie sie in ihrem geschlechtergetrennten Villenteil darüber diskutieren und wie wenig vielleicht doch die inneren Werte zählen, wenn sich die Kandidaten am Ende der Show im Scheinwerferlicht gegenüber stehen.

Als die Pilotfolge im November 2010 über den Äther flimmerte, konnte in immerhin 3,88 Millionen Zuschauern einiges Interesse geweckt werden und so wurde eine Staffel von vier Folgen in Auftrag gegeben. Die Kandidaten konnten sich bewerben und wurden anschließend vier Tage lang in der Villa vom Kamerateam begleitet. Die erste Episode, die am Ostersonntag 2011 von RTL ausgestrahlt wurde, konnte den Quoten-Erwartungen allerdings nicht gerecht werden.

Zappenduster: Kuppelshow auf RTL

Lediglich 850.000 Zuschauer waren nun mit dabei, als die sechs Singles aus Folge 1 sich kennenlernten und bis auf ein Paar nicht viel bei Licht betrachtet miteinander anfangen konnten. Aber noch ist für die Kuppelshow, deren Original aus den Niederlanden kommt, nichts verloren, denn „Dating im Dunkeln“ läuft noch am 01.05., 08.05. und 15.05.2011 jeweils um 19.05 Uhr auf RTL.

Bewerben kann man sich übrigens über eine eigens hierfür eingerichtete Seite des Senders auf rtl.de.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.