CSI – Den Tätern auf der Spur wechselt von VOX zu RTL

Im Programm der RTL-Senderfamilie wird aufgeräumt: Nachdem bereits im Frühjahr 2005 die Hit-Serie "CSI: Miami" von VOX zu RTL wechselte, greift sich jetzt der große Bruder auch das Erfolgsformat "CSI – Den Tätern auf der Spur". Ab dem 9. Novwember läuft die US-Serie nicht mehr bei der kleinen Schwester VOX, sondern bei RTL, und zwar immer donnerstags um 21.15 Uhr. VOX zeigt ab dem 15. November nun auf dem alten Sendeplatz von "CSI – Den Tätern auf der Spur" die Krimiserie "Criminal Intent".

Hintergrund des Serien-Verschiebebahnhofs: Die supererfolgreichen "CSI"-Formate erreichen bei RTL noch mehr Zuschauer, die Werbeschaltungen sind noch profitabler. Durch den Wechsel von "CSI: Miami" zu RTL steigerte sich der durchschnittliche Marktanteil der Serie beim jungen Publikum von 15,2 Prozent bei VOX auf 24,0 Prozent bei RTL. Diesen Erfolg würde RTL-Chefin Anke Schäferkordt gern nocheinmal wiederholen. Dem Fan dürfte es egal sein – Hauptsache, "CSI" geht weiter.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.