Goldschürfen in Alaska

Durch die El Dorado Goldmine führt eine zweistündige Tour, die als Highlight noch die Fahrt mit der nachgebauten Goldschürf-Eisenbahn Tanana Valley Railroad bereit hält. Für rund 23 Euro erfahren die Teilnehmer viel über die Geschichte und die Geologie Alaskas sowie die Historie über das Goldschürfen. Außerdem wird anschaulich erklärt, wie man Gold wäscht und schürft.

 

Die Tour durch die Gold Dredge No.8 kostet etwa 28 Euro und bietet neben einer Führung durch das Goldschürf-Gebiet auch viele lehrreiche Filme über die Mine und den Goldrausch. Nach der Führung steht Eintopf-Essen und Goldwaschen auf dem Programm.

 

Gold ist für Fairbanks sehr wichtig. Auch heute erinnert noch vieles in Alaska an den Goldrausch. So befindet sich in der University of Alaska ein Museum (Museum of the North), in dem die größte öffentliche Ausstellung über Gold steht.

 

Weitere Infos gibt es unter www.eldoradogoldmine.com, www.golddregeno8.com und www.explorefairbanks.com. Flüge nach Alaska gibt es von Condor (meist Frankfurt-Fairbanks) ca. einmal in der Woche.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.