Coco Chanel – Der Beginn einer Leidenschaft: Biopic mit Audrey Tautou

Nicht nur Coco Chanels Mode machte mit ihrer damaligen Kontroversität Furore, auch ihr eigener, unangepasster Lebensstil sorgte für Aufsehen im Paris am Anfang des  zwanzigsten Jahrhunderts. Sie entwickelte eine eigene Form von Eleganz inmitten der überstylten besseren Gesellschaft, zu der sie zu Beginn ihrer Karriere weder gehörte, noch gehören wollte.

Audrey Tautou spielt die junge Coco Chanel

Audrey Tautou („Die fabelhafte Welt der Amélie“) verkörpert in „Coco Chanel – Der Beginn einer Leidenschaft“ die junge Frau, die die Modewelt erschüttern wird. Zu der Zeit, die der Film behandelt, ist Coco noch Gabrielle Chasnel und Sängerin in einem Nachtclub. Hier trifft sie auf Étienne Balsan, gespielt von Benoît Poelvoorde („Man Bites Dog“), der seine soziale Stellung dazu nutzt, um Coco mit den Reichen und Schönen bekannt zu machen. Mit seinem Geld kann sie auch ihr erstes Geschäft eröffnen.

Doch Coco mag sich nicht an gesellschaftliche Konventionen halten, eckt überall an und beginnt eine Affäre mit dem Briten Arthur „Boy“ Capel (Alessandro Nivola). Ein Drama aus Eifersucht und Emanzipation beginnt, bei dem sich Cocos Genialität genauso wie ihre Unnachgiebigkeit beweist.

Der Beginn einer Leidenschaft im Biopic über Coco Chanel

Regisseurin Anne Fontaine beschätigt sich in „Coco Chanel – Der Beginn einer Leidenschaft“ mit den düsteren, aber auch den romantischen Seiten der erfolgreichen Modeschöpferin. Dabei helfen ihr zwei der angesagtesten französischen Schauspieler, die bislang noch in jeder Rolle zu überzeugen wussten.

Eine passende Ranbemerkung zum Film: Audrey Tautou wird in diesem Jahr als Modell von Nicole Kidman die Vertretung von Chanel No. 5 übernehmen. Der Film über Coco Chanels frühen Jahre wird in Deutschland ab dem 13. August 2009 zu sehen sein.

[youtube EtM8EBW8mrw]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.