Bill Kaulitz hat Stimmband – OP überstanden und Tokio Hotel tritt in den USA auf

Er hat es endlich überstanden! Bill von Tokio Hotel kann wieder singen, war es doch seine größte Angst genau dies nicht wieder zu können. Doch nun, wo alles überstanden ist, geht es wie gewohnt weiter- und auch zu neuen Ufern.

Zittern bei Bill, Tokio Hotel und auch den Fans war in letzter Zeit die Krankheit Nummer eins. Doch nun ist alles überstanden und Tokio Hotel haben große Pläne für die Zukunft: Nach Deutschland, Europa und Asien geht’s nun in die USA. Ob sie dort genauso gut ankommen?

Kein Pieps von Bill
Italien, Schweden, Slowenien, Serbien, Finnland, Dänemark und Norwegen waren geplant. Doch diese Tournee musste abgesagt werden, da bei dem Frontsänger Bill eine Zyste an den Stimmbändern entdeckt wurde. „Bill war bereits Anfang letzter Woche mit einer Entzündung der Stimmbänder in ärztlicher Behandlung“, sagte Manager Jost dem Blatt. „Eine weitere Untersuchung hat ergeben, dass sich auf einem der Stimmbänder eine Verdickung gebildet hat, die eine Erholung verhindert. Die Zyste muss noch diese Woche operativ entfernt werden.“

Aufatmen- Bill hat’s geschafft
„Bei der Operation lief alles nach Plan, und der Arzt ist sehr zuversichtlich“, so der Produzent. Doch Tokio Hotel hatten Angst, dass sich die Band nach der OP nicht wieder anhört wie vorher. Dafür hatten sie extra einen Plan B entworfen. Bills Zwillingsbruder Tom wäre sonst für ihn eingesprungen. „Naja, Phil Collins hat ja früher auch Schlagzeug gespielt, bevor er angefangen hat zu singen“, meinte Tom zu der Idee.

[youtube cXnEe5673bo]

Und nun: Die USA!
„Bill hat die Herzen der New Yorker definitiv erobert.“, da ist sich David Jost sicher. Denn nur wenige Songs reichten um die amerikanischen Teens in absolute Europhie zu bringen. Heute präsentierten sie ihr US-Album „Scream Now“ bei der MTV-Sendung „TRL“. Und die Promotour geht weiter: Tokio Hotel spielen weitere drei Konzerte in den USA und Kanada und treten bei Talkmaster Conan O’Brien auf.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.