Bachelorette wird Glamour-Biest

Das ist die Trash-TV-Meldung des Tages: Monica Ivancan ist der neue Star der ARD-Soap "Verbotene Liebe"! Monica wer? Die Dame wurde 2004 bekannt als "Bachelorette", verschwand danach ruckzuck wieder vom Bildschirm. In der RTL-Kuppelshow versuchten damals 25 junge Männer, das Herz der schönen Monica zu gewinnen. Die Beziehung mit dem Gewinner der Show hielt erwartungsgemäß nicht lange. Seit März 2005 ist sie mit Oliver Pocher liiert – schon eine Art Karrieresprung für die 29-Jährige.

Voraussichtlich ab 26. September macht die Ex-Bachelorette als Kitty Kübler die "Verbotene Liebe" unsicher. Kriminell gut (um nicht zu sagen: verboten gut) soll die Soap jetzt werden, verspricht die ARD: Die raffinierte Kitty verwickelt ihren Chef Ansgar von Lahnstein (Wolfram Grandezka) als benebelte Assistentin in Drogengeschäfte.

Es scheint im deutschen Fernsehen für jeden Ex-Halb-Promi die passende Soap oder Telenovela zu geben – so wie es für jede Bachelorette einen Bachelor gibt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.