Aktivitäten mit Kindern – was unternimmt man im Herbst?

Verwöhnt im Sommer begrüßen September und Oktober mit Schauern und Herbstgewittern, mit nasskalten und dunklen Abenden. Der Rasen ist gelb und abgespielt, das Freibad geschlossen. Kinder sind dann nur schwer zu ermuntern, am Wochenende gemeinsame Aktivitäten zu unternehmen. Kino, Theater und Eisbahn bleiben dem Winter vorbehalten, aber auch der Herbst bietet vielfältige Möglichkeiten für Aktivitäten mit Kindern.

Aktivitäten mit Kindern im Herbst: Es gibt viele Möglichkeiten!

1

Beeren pflücken

Beinahe überall finden sich Brombeersträuche genau wie Holunderbüsche. Ab September lassen sich die schwarzen Beeren ernten und zu Sirup verarbeiten. Nehmen Sie Eimer und Handschuhe mit und machen Sie ein Klettererlebnis daraus. Holunderbeeren werden zu Sirup, Brombeeren zu Grütze und Marmelade verarbeitet und verschenkt. So werden Aktivitäten mit Kindern zur Ganztagsbeschäftigung.

2

Drachen steigen lassen

Aktuelle Lenkdrachen gibt es von windschnittig bis robust. Auch für jedes Alter und Erfahrungsstufe bietet der Handel Drachen an, die einfach in den Wind gelassen werden können. Mindestens zu zweit sollte man sein, um Hilfestellung leisten zu können beim Starten. Wenn Sie die Zeit und Muße haben können Sie auch den sogennten Sled Kite selber bauen.

3

kurze Fahrradtouren mit Aktivitätsziel

Ist das Wetter nicht schön genug für lange Touren, können Aktivitäten mit Kindern auch auf kurzen Fahrradtouren erfolgen. Suchen Sie sich Ziele in kurzer Entfernung aus, die auch bei Nieselregen attraktiv sind. Bowlingbahnen, Türme, Lieblingsrestaurants, alles kann so zum Reiseziel werden.

4

Kastanien sammeln

Wer mit offenen Augen durch seine nähere Umgebung fährt, wird besonders an öffentlichen Plätzen (Park, Friedhof, Alleen) die riesigen Bäume finden. Kinder einpacken, Tüten mitnehmen und einsammeln! Mit den glatten braunen Kugeln läßt es sich prima basteln, und als Wildfutter für Rehe und Wildschweine im Tierpark sind sie auch bestens geeignet. Auch Förster nehmen Kastanien und Eicheln gerne für ihr Damwild an, manchmal läßt sich sogar ein kleiner Taschengeldbeitrag einhandeln.

Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.