17 Meter: Quizshow mit Joko und Klaas auf Pro7

Neues Action Quiz auf Pro7

Der Sender Pro7 scheint für sein neues Format, das Action Quiz „17 Meter“, gleich zwei neue Talente für sich entdeckt zu haben. Das heißt, dahinter steckt eigentlich das Produktionsunternehmen Endemol, welches bereits Stefan Raab entdeckt und mit ihm das Konzept der Unterhaltungssendung TV Total erarbeitet hat. Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt stehen nun exklusiv für zwei Jahre bei Endemol unter Vertrag. Der Sendung MTV Home bleiben sie aber als Moderatoren erhalten.

In diesem neuen Action Quiz treten jeweils zwei Fünferteams gegeneinander an. Bei jedem Durchlauf scheidet jeweils der Letzte der Gruppe aus. Im Finale kämpfen schließlich die Gruppensieger um den 25.000 Euro schweren Gewinn. Um das Finale zu erreichen müssen die Kandidaten vor dem Beantworten einer Quizfrage einen 17 Meter langen Parcours überwinden. Die Sendung verlangt den Teilnehmern also nicht nur Wissen ab, sondern auch Sportlichkeit, wenn sie beim Durchqueren des Parcours mit einem Fallschirm gegen eine Windmaschine laufen oder sich in der Luft von Sein zu Seil schwingen.

Weiteres Quiz angekündigt

Die beiden MTV Home Moderatoren werden in nächster Zeit also ganz schön beschäftigt sein. Auf der Programmpräsentation von Pro7 in München wurde bereits eine weitere Sendung mit dem MTV-Gespann angekündigt. Noch vor dem Start von 17 Metern soll das Comedy Quiz „Ahnungslos“ auf Sendung gehen. Wir können uns also auf viel gute Unterhaltung mit Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt freuen und hoffen, dass die beiden MTV Home Moderatoren bei so vielen Terminen gut in Form sind! Die 17 Meter müssen ja glücklicherweise nicht sie überwinden.

Die „Ableger“

Übrigens, bereits seit Ende September wird in Österreich die Sendung „Powerplay – Ganze 17 Meter“ ausgestrahlt. Moderiert wird das Spektakel von Christian Clerici, den wir auch aus einigen Sendungen des deutschen Fernsehens kennen. Die Vorlage für das Format haben uns, wie so oft, die Amerikaner geliefert. CBS strahlte in den USA zwar nur eine Pilotsendung von „The Whole 19 Yards“ aus, in Großbritannien läuft die US-Gameshow jedoch regelmäßig.

Einen kleinen Vorgeschmack kann uns also bereits die österreichische Sendung „Powerplay“ liefern, viel Spaß!

[youtube tIdhHHSzJqQ]

5 Meinungen

  1. Ich bin gespannt wie schnell die Serie wieder abgesetzt wird. Absolut langweilig!

  2. Ein Grund, warum die Joko und Klaas (die Beavis und Butt-Head des deutschen Fernsehens) in Zukunft viel beschäftigt sein werden, fehlt leider: Der Job als Testimonial der Sparkassen („Giro sucht Hero“). In dieser Funktion haben die beiden Kasper nämlich gestern auch die Show moderiert, alle Indizien sprechen dafür:
    http://stenographique.wordpress.com/2011/06/12/sparkassen-tv-zur-prime-time-die-dauerwerbesendung-17-meter/

    Schleichwerbung! Skandal! Super-Arbeit, Jung von Matt!

  3. 17 Meter: Quizshow mit Joko und Klaas auf Pro7 is der hammer und würde mich freun dabei sein zu dürfen

  4. quizshow 17 meter ist absolut klasse..würde sofort mitmachen und gerne sehen, wie die anderen gucken, wenn ich den gewinn mit nach hause schleppe:D

  5. Hallo Leute wie kann man sich für die Show 17 Meter bewerben?
    Meine Freunde und ich würden so gerne bei der Show antreten!

    MfG Pietschi

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.