Das Golf VI Cabrio: Über den Wunschtraum der Fangemeinde

Ein Golf VI Cabrio existiert dennoch, und zwar virtuell: In unzähligen Foren zeigen bewanderte VW Fans ihre Entwürfe für ein Kompakt Cabrio mit VW-Golf-Karosserie. Die per Photoshop kreierten Konzepte sollte sich Volkswagen unter einem Gesichtspunkt ganz besonders zu Herzen nehmen: Denn ganz offensichtlich wünschen die so genannten Photochopper ein Stoffverdeck und kein falt- und versenkbares Hardtop aus Metall. Eine Stoffhaube hatten die vorigen Golf Cabrios auch – warum also mit dieser Tradition brechen? Abgesehen davon bietet das Textildach eine ganze Menge Vorteile.

Kompakt Cabrio mit Stoffdach

Das Golf VI Cabrio tritt je nach Visionär als Zwei- oder Zwei+Zwei-Sitzer auf. Letztere Auslegung verhindert das Blechdach ohnehin ansonsten hätten wir wieder einen VW Eos – doch auch die reinen Zweisitzer profitieren vom erstens leichten Stoffdach, das zweitens im heruntergeklappten Zustand viel weniger Platz benötigt. Damit entfällt dem Kompakt Cabrio der unumgängliche fette Hintern seiner Cabrio-Coupe-Kollegen vom Schlage eines Renault Megane CC oder Ford Focus. Lediglich der Opel Astra TwinTop wartet mit einer ansehnlichen Kehrseite auf, die jedoch durch das lange Heck erkauft wird.

Golf VI Cabrio – kein Henkelmann vergangener Tage

Dass die virtuellen Golf VI Cabrio-Entwürfe auf den Überrollbügel vorheriger generatione  verzichten, ist angesichts der Fortschritte im Karosseriebau und hervorschnellender Bügel hinter den Sitzen nur richtig. Wenngleich der Henkelmann damals für ein Plus an Sicherheit sorgte, war er auch Urheber für den nicht immer liebevoll gemeinten Spitznamen „Erdbeerkörbchen“. Zudem beeinträchtigte der Bügel stets das Gefühl, in einem wirklich offenen Auto zu sitzen.

Golf VII Cabrio?

Ein weiterer banaler, aber nichts desto weniger wichtiger Vorteil vom textilen Verdeck ist der geringere Preis. Auch lässt es sich im Notfall per Hand öffnen und vor allem schließen, sollte die dafür zuständige Hydraulik versagen. Vertrauen wir also auf die baldige und nachfolgerlose Einstellung des Eos und hoffen darauf, dass Volkswagen das nächste Kompakt Cabrio den Vorschlägen seiner Fans entsprechend baut. Spätestens als Golf VII Cabrio!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.