Freizeit

Sport

Gesundheit

Spielzeug, Kleidung, Schreibgerät: EU-Kontrolleure stoßen auf über 2.400 gefährliche Produkte

Spielzeug, Kleidung, Schreibgerät: EU-Kontrolleure stoßen auf über 2.400 gefährliche Produkte

Die Europäische Union hat 2014 mehr für den Verbraucher gefährliche Produkte gefunden als jemals zuvor. Die meisten der beanstandeten, innerhalb der EU gefertigten Produkte kamen aus deutschen Landen. Verletzungs- und Erstickungsrisiko Das für gefährliche Produkte geschaffene europäische Schnellwarn-System „Rapex“ verzeichnete für das vergangene Jahr genau 2.435 Mitteilungen. Das ist erneut ...

Erfahren Sie mehr »
Wohlstandsbauch? Welche Gefahren dahinter lauen und wie Sie ihn loswerden können

Wohlstandsbauch? Welche Gefahren dahinter lauen und wie Sie ihn loswerden können

Früher ein Zeichen von Reichtum ist er heute für viele immer noch ein Zeichen von Genuss: Der Wohlstandsbauch zeigt, dass man es sich gut gehen lässt und gerne isst. Doch dass sich hinter der hervorstehende Wölbung in der Körpermitte auch Risiken verbergen, wissen nur wenige von denen, die ein paar ...

Erfahren Sie mehr »
Schlafmangel: Auf Dauer wird’s gefährlich

Schlafmangel: Auf Dauer wird’s gefährlich

Eine schlaflose Nacht ist ja bereits nicht besonders erfreulich: Am nächsten Tag fühlt man sich wie erschlagen, die Augen brennen, die Laune ist im Keller. Das sind noch die vergleichsweise harmlosen Symptome einer durchwachten Nacht. Laut einer amerikanischen Studie hat Schlafmangel bereits nach kürzester Zeit sehr negative Folgen: Nach einer ...

Erfahren Sie mehr »
Achtung Hatschi – In Deutschland ist die Grippe im Anmarsch

Achtung Hatschi – In Deutschland ist die Grippe im Anmarsch

Februar 2015: Eine Grippewelle naht! Dieses Mal sind weit mehr Menschen davon betroffen als in den Jahren davor. In den letzten Tagen wurden mehr als 6200 neue Fälle gemeldet – und der Höhepunkt der Epidemie ist noch lange nicht erreicht. Mehr Erkrankte, stärkere Symptome Die diesjährige Grippewelle fällt nach Einschätzungen ...

Erfahren Sie mehr »

Familie

Wissen

Kunst-Kultur

Robert Doisneau – Fotopioniere des 20. Jahrhunderts, Teil 9

Robert Doisneau – Fotopioniere des 20. Jahrhunderts, Teil 9

Er ist neben Henri Cartier-Bresson der vielleicht berühmteste französische Fotograf des letzten Jahrhunderts: Robert Doisneau. Wohl kein zweiter hat das Pariser Straßenleben der Fünfzigerjahre so umfassend dokumentiert wie er. Lithograf, Freiberufler – und Widerständler Der 1912 in einem Pariser Vorort geborene und 1992 in Paris verstorbene Doisneau verkauft nach einer ...

Erfahren Sie mehr »
LEXER debütiert mit “Nowhere Else”

LEXER debütiert mit “Nowhere Else”

Am vergangenen Freitag, 13. März, veröffentliche LEXER sein Debütalbum „Nowhere Else“ über das nur für den Release gegründete Label “Wild Animals”. Unterstützung im Vertrieb erhält der 24-jährige DJ und Produzent aus Leipzig von den Hamburger Dance-Spezialisten von Kontor Records. Längst wird LEXER als Clubtourist gehandelt: Der junge Leipziger wird europaweit ...

Erfahren Sie mehr »
Robert Lebeck – Fotopioniere des 20. Jahrhunderts, Teil 8

Robert Lebeck – Fotopioniere des 20. Jahrhunderts, Teil 8

Fast jeder kennt Bilder aus dem Schaffen des Bildjournalisten Robert Lebeck – seien es die ganz persönliche Porträts von Romy Schneider, der gestohlene Degen des kongolesischen Königs Baudouin oder Elvis als Soldat in einer Kaserne in Friedberg. Bildjournalist, Weltenbummler, Menschenkenner Robert Lebeck wurde 1929 in Berlin geboren. Nach dem Kriegseinsatz ...

Erfahren Sie mehr »
Elliott Erwitt – Fotopioniere des 20. Jahrhunderts Teil 7

Elliott Erwitt – Fotopioniere des 20. Jahrhunderts Teil 7

Sein berühmtestes Bild ist vielleicht das Streitgespräch zwischen Richard Nixon und Nikita Chruschtschow in Moskau 1959, aber ebenso viele lieben seine oftmals ironischen und skurrilen Hundeporträts: Der Magnum-Fotograf Elliott Erwitt ist eine lebende Legende. Eine Kindheit in Europa Als Kind jüdisch-russischer Emigranten in 1928 in Paris geboren, wuchs Erwitt zunächst ...

Erfahren Sie mehr »