Wo bekommt man den Pirelli Kalender?

Der Pirelli Kalender dürfte eine der begehrtesten Fotosammlungen sein, die jedes Jahr sehr exklusiv ausgegeben werden. Das Interesse an den erotischen Fotografien für das Kalendarium des Reifenherstellers erklärt sich auf mehrerlei Weise.

Zum einen werden hier die schönsten Frauen, wodurch der Pirelli-Kalender eine eigene Definition von Erotik schafft. Zum anderen reißen sich die besten Fotografen der Welt darum, sich in die Riege der bisherigen Schöpfer einreihen zu dürfen. Zum dritten wird der Kalender nur an Freunde des italienischen Unternehmens gegeben.

Der Pirelli Kalender wird exklusiv herausgegeben

Allein der Umstand dieser Exklusivität macht den Pirelli-Kalender zu einem echten Sammlerstück – und dies jedes Jahr aufs Neue. Aber auch für Sammler der Fotografen und ihrer Modelle ist der Kalender quasi der Heilige Gral der Fotografie.

Mit illustren Namen wie Herb Ritts, Annie Leibovitz, Peter Lindbergh, Terry Richardson und Bruce Weber hinter der Kamera und Topmodels wie Naomi Campbell, Kate Moss, Gisele Bündchen und Heidi Klum kann Pirelli immer wieder die Kalender-Besitzer begeistern.

Selbst Hollywood-Schönheiten wie Naomi Watts, Sienna Miller, Pénelope Cruz, Selma Blair und Jennifer Lopez konnten für den Pirelli Kalender gewonnen werden und boten damit noch mehr Ansporn, einen der beliebten Geschenke zu erlangen. Doch wo bekommt man nun tatsächlich einen Pirelli Kalender her?

Frühere Jahrgänge sind gesammelt erschienen

Wenn man nicht gerade ein Superstar ist, von dem sich eine Firma durch Geschenke etwas verspricht oder ein besonders spendabler Kunde, der bei Pirelli hohe Summen für Reifen gelassen hat, dürfte es so gut wie unmöglich sein, einen Pirelli Kalender sein Eigen zu nennen.

Doch wem es „nur“ um die Bilder der berühmten Fotografen geht, hat zumindest die Möglichkeit, die vergangenen Jahrgänge gesammelt zu bekommen: Mehrere Bücher sammeln entweder die besten Fotos seit der Erstveröffentlichung 1964 oder bieten auch zusammengefasste Jahrgänge an.

Hierbei muss man zwar auf die jeweils aktuellen Ausgaben verzichten, kann sich aber dennoch glücklich schätzen, zumindest die alten Meister studieren zu können.

Die kompletten Pirelli-Kalender. 40 Jahre in einem Band 1964-2004
Schirmer/Mosel; Auflage: N.-A., Nachdr. (2004), 518 Seiten
ISBN-10: 3829601603
ISBN-13: 978-3829601603
Preis: ab 45 €

5 Meinungen

  1. In der Tat ein schönes Stück 😉

    btw. wirklich ein schöner Blog hier, weiter so!

  2. Ich habe eine Zeit lang bei einer Pirelli-Tochter gearbeitet. Der Trend der „Beschenkten“ geht leider dahin den Kalender meistbietend bei Ebay zu verhöckern, daher ist es nun nochmals schwieriger geworden auch als guter Kunde an einen solchen Kalender zu kommen. Auch die Auflagen sind in den letzten Jahren deutlich gesenkt worden, wodurch die Kalender nochmals mehr Wert hinzu gewonnen haben.

  3. habe einen pirelli kalender von 1964 bis 2004 wieviel wäre der wert?

  4. Ich habe eine sammlung orginalverpackter Pirelli Kalender von 86-96 Kein mensch will für diese Kalender geld ausgeben.

  5. hallo leute.ich suche immer wieder pirelli kalender gegen geld :)ungeöffnete sind natürlich noch interessanter!bitte melden!friedenspfeiffe@web.de

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.