Winx Club – Das magische Abenteuer: Ein Wiedersehen mit den kleinen Feen in 3D

Wer hätte das gedacht, da feiern die Winx den Beginn des neuen Schuljahres und da ruinieren die bösen Trix Icy, Darcy und Stormy die Feierlichkeiten, um ein magisches Objekt zu stehlen, das ungeahnte Kräfte in ihnen wecken kann. Natürlich können die Freundinnen Flora, Layla, Musa, Stella und Tecna das nicht zulassen und auch wenn Bloom gerade auf ihrem Planeten die Hochzeitspläne schmiedet, lassen sich die Feen des Winx Club nicht entmutigen.

Winx Club zum zweiten Mal im Kino

Wer sich unlängst „Rapunzel“ im Kino angesehen hat, der wird die etwas lieblose Animation der Feenfreundinnen wahrscheinlich nicht gerade charmant finden, aber die Computerspiel-Optik soll natürlich dem 3D Effekt gefallen, zumal es Fans der gleichfalls simpel gezeichneten Serie leidig egal sein wird, da sie nur die Fortsetzung der Abenteuer ihrer Lieblingsfeen sehen wollen und die haben es in sich mit Intrigen, Liebeskummer und dunklen Geheimnissen.

Winx Club 3D – nur für Mädchen ! (?)

Auch wenn die Geschlechterrollen mittlerweile verschwimmen, im Grosse ist „Winx Club 3D – das magische Abenteuer“ ein Film, der eindeutig auf Mädchen abzielt und dabei natürlich vorwiegend auf diejenigen setzt, die mit der Serie vertraut sind. Die werden mit bekannten Charakteren und einem passenden Soundtrack viel Spaß haben.
Wer sich aber die vier voran gegangenen Fernsehstaffeln, sowie den ersten Kinofilm nicht ansehen möchte, der sollte dann doch lieber zum neuen Disney Film greifen, da dürften auch alle ihren Spaß bei haben.

Ab dem 5. Mai 2011 im Kino

[youtube 4-59eoU2izk]

Weiterführende Links:

http://www.fairiesworld.com/ – Homepage über Feen

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.