Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie…

Jugendliche Oberflächlichkeit: Ein gutes Thema für ein Hörbuch

Samantha stirbt bei einem Autounfall nach einer Party. Sie ist jung, attraktiv und genau wie ihre Freundinnen reichlich oberflächlich. Sie ist einer der Teenager, die zwar überall beliebt sind, aber keine wirklichen, echten Freunde haben. Bis zu dem Moment ihres Unfalls ist sie aber mit ihrem Leben durchaus ziemlich zufrieden, erwartet sie doch eine ganze Menge Rosen, von denen sie über mehr als die Hälfte arrogant hinweglächeln kann.

Das einzige Unbehagen bereitet ihr die bevorstehende Entjungferung durch ihren Freund Rob.
Als sie wieder aufwacht, ist es erneut Valentinstag. Und Stück für Stück erkennt das Mädchen, dass es an ihr liegt, wie sich dieser Tag entwickelt. Langsam aber sicher kommt sie hinter ihre eigene Oberflächlichkeit und hinter noch so manches Geheimnis. Tag für Tag erkennt sie mehr, wo ihr Weg sie hinführt und Erkenntnis ist der erste Weg zur Besserung. Und der erste Weg zu Kent.

Ein Hörbuch mit Hintergrund

Diese Geschichte ist richtig gut und eignet sich ganz wunderbar nicht nur für Jugendliche, sondern auch für Erwachsene. Wie Sam ihre Tage gestaltet, durch Kleinigkeiten ihre Welt verändert und erkennt, was wirklich wichtig ist, das lässt einen nicht mehr los. Und selbstverständlich hofft man irgendwie auf ein Happy End – gleich einer amerikanischen Komödie. Das kommt auch, aber anders als man dachte.

Sechs CDs, das kann einen auf den ersten Blick abschrecken, aber bereits nach kurzer Zeit wünschte man, es gäbe noch eine siebte oder achte. Aber wenn man die ungekürzte Fassung möchte, dann muss man wohl lesen. Verliert so allerdings den Hörgenuss, hervorgerufen durch die Stimme von Anna Thalbach (siehe „Weiterführende Links“), die auch dieses Hörbuch mal wieder brillant liest.

Lauren Olliver: „Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“, gelesen von Anna Thalbach, erschienen bei Hörbuch Hamburg als Silberfisch, zu haben für 24,95 Euro. ISBN-13: 978-3867420716.

Weiterführende Links

http://www.digithalbach.de/news/index.html

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.