VIP Hundeprofi auf Vox: Tierpsychologe für Promi Hunde

„VIP Hundeprofi“ auf Vox konnte bei seiner ersten Folge am vergangenen Samstag dem Sender mit einer Menge an Zuschauern versorgen. Martin Rütter besuchte hier Ross Anthony mitsamt seinen beiden Toy-Terriern Inka und Sky, die sich als schwer erziehbar erweisen, Nina Ruge und ihren Entlebucher Sennenhund Lupo der kurz vor seiner Kastration steht, sowie Antonia Langsdorf, mit der er sich gemeinsam nach einem Welpen umschaute. Mit dieser Kombination konnte die Doku-Soap am Samstag-Abend sogar Quoten-Lieblingen wie Big Brother den Rang ablaufen.

Martin Rütter ist der VIP Hundeprofi auf Vox

Auch in den weiteren Episoden von „VIP Hundeprofi“ wird sich Martin Rütter um die angeschlagenen Beziehungen von Promis, Stars und Sternchen zu ihren Haustieren kümmern. Mit von der Partie werden Eko Fresh, Elke Rosenfeldt, Ben Rüdinger, Martin Semmelrogge, die Jakob Sisters, Heiko Wasser und Sonja Zietlow sein. Neben kontinuierlich hinzu kommenden Stars und Hunden wird auch die weitere Entwicklung der schon bekannten Lieblinge gezeigt werden.

Der Sender Vox setzt derzeit verstärkt auf Doku-Soaps, die sich entweder mit Kochen oder mit Tieren beschäftigen, und Martin Rütter hat sich bereits im letzten Jahr sich mit den Problemen von Vierbeinern auseinander gesetzt. Nun folgt die Neuauflage des Konzepts mit den Haustieren der Promis, bei denen der Tierpsychologe seine Trainingstipps gibt.

Der Tierpsychologe widmet sich in der neuen Staffel Promi Hunden

Wenn man einmal eine Folge von „VIP Hundeprofi“ auf Vox verpasst haben sollte, so stellt der Sender einen kostenlosen Live Stream im Internet zur Verfügung. Auf voxnow.de kann man sich die jeweils aktuelle Episode der Doku-Soap nach der Ausstrahlung sieben Tage lang noch einmal ansehen.

„VIP Hundeprofi“ auf Vox läuft jeden Samstag um 19.15 Uhr.

5 Meinungen

  1. Martin Rütter, nunnHundefreunde und ich habe andere Erfahrungen mit diesem „Tiepsychologen“ Hundeschule gmacht.
    Nein Danke mein TV und viele meiner Bekannten bleibt aus.

  2. Hallo,
    Ich finde den Hundeprofi einfach genial. Ich freue mich immer die ganze Woche auf diese Sendung, zumal ich selber einen Boxer habe der mir ein paar kleinere aber unangenehme Schwierigkeiten bereitet die ich ihm jedoch nicht abgewöhnen kann, da ich ihn nie unmittelbar dabei erwische.

    In der Sendung Hundeprofi habe ich schon so manchen guten Tip umsetzen können.

    Macht einfach weiter so. Die Sendung ist einfach klasse.

    Mit freundlichen Grüßen
    R. Kamp

  3. warum meine hund breche tut im auto???

  4. Habe einen 4-jährigen dackelrüden. er ist sehr lieb und nicht aggressiv, eher schüchtern. Seit 4 Tagen habe ich noch einen Welpen, 12 wochen alt, dazu genommen . Mein friedlicher rüde aber knurrt die kleine in der wohnung an. Sie will spielen, aber er wird grantig. Habe angst, dass er sie beißt. Es ist schwierig beiden gerecht zu werden , wird das sich legen????

  5. Eine Sendung bei der aufmerksam zuschauende Hundebesitzer etwas lernen können. Die Erziehungs-Tricks werden wiederholt ausführlich erklärt und dargestellt und sind so leicht für jeden Hundefreund einprägbar. Übrigens können Hunde ohne weiteres Kommandos in verschiedenen Sprachen lernen können. Diese Erfahrung habe ich selbst mit einem Schwarzen russischen Terrier gemacht, der Kommandos auf Tschechisch und Deutsch befolgte.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.