Vegetarischer Paprika-Auflauf: Gesund und vollwertig

Ein vegetarischer Auflauf wird meistens mit viel Gemüse, etwas Käse und oft auch Getreide zubereitet. So auch dieser Auflauf mit Paprika, Champignons, Zwiebeln, Bulgur, Hütten- und Fetakäse. Die Zubereitungszeit ohne Back- und Wartezeit beträgt etwa 45 Minuten. Das Rezept ist für 6 bis 8 Portionen berechnet. Der sättigende Paprika-Auflauf ist ein toller vegetarischer Auflauf für Abendessen mit Gästen oder auch ein prima Mitbringsel für Parties.

Bulgur ist übrigens ein vorgekochter (Parboiled) Weizen, den Sie in gut sortierten Lebensmittelgeschäften und Reformhäusern finden. Im vorderen Orient ist Bulgur ein Hauptnahrungsmittel. Ein vegetarischer Auflauf wie dieser schmeckt alternativ auch sehr gut mit dem vor allem in Nordafrika verbreiteten Couscous, das ähnlich wie Bulgur schmeckt und zubereitet wird.

vegetarischer Auflauf: Die Zutatenliste

Zutaten für vegetarischer Paprika-Auflauf

  • 1 kg Paprikaschoten
  • 375 g Champignons
  • 375 g Zwiebeln
  • 1 TL Salz
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 2 – 3 EL Butter
  • schwarzer Pfeffer
 

  • 375 ml Wasser
  • 375 g Bulgur
  • 250 g Hüttenkäse
  • 180 g Feta
  • 4 Eier
  • etwas edelsüßes Paprikapulver

 

vegetarischer Auflauf: Die Zubereitung

1
Für den Paprika-Auflauf als erstes die Zwiebeln schälen, fein hacken und in Butter dünsten, bis sie glasig sind.

2
Champignons und klein geschnittene Paprika zu den Zwiebeln geben und weiterdünsten, bis auch diese weich sind. Mit den Gewürzen abschmecken.

3
Den Bulgur 15 Minuten einweichen in kochend heißem Wasser.

4
Den Bulgur in eine eingefettete Auflaufform streichen und mit dem Gemüse bedecken.

5
Nun noch den Hüttenkäse und Feta miteinander vermischen (Feta in kleine Stückchen brechen) und auf das Gemüse schichten.

6
Die Eier leicht salzen und schlagen, dann über den Paprika-Auflauf gießen und etwas Paprikapulver darüber stäuben.

7
Im Ofen bei 180° C ca. 40 bis 45 Minuten lang backen. 10 Minuten ruhen lassen und dann servieren.

8

Tipp

Da dieser Auflauf sehr sättigend ist, benötigen Sie keine Vor- oder Nachspeisen. Falls Sie nicht auf diese verzichten wollen, wählen Sie leichte Speisen, z.B. einen gemischten grünen Salat.

  Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.