Vegane Linsensuppe – lecker und ethisch einwandfreies Rezept

Vegan bedeutet den Verzicht auf alle Lebensmittel, die aus der Nutztierhaltung kommen, und geht somit einen entscheidenden Schritt weiter als Vegetarismus. Nun könnte man meinen, wenn man auf Speck oder Würstchen verzichtet, sei eine Linsensuppe schon vegetarisch, wenn nicht gar vegan. Doch vielfach wird der Eintopf auch mit Rinderbrühe zubereitet, was natürlich unter veganen Gesichtspunkten gar nicht geht.

Rezept für vegane Linsensuppe

Ein hübsches Rezept für vegane Linsensuppe, das auch ein besonderes Geschmackserlebnis darstellt, wird mit Curry und Ingwer angerichtet. 200 Gramm Linsen werden etwa eine halbe Stunde lang gekocht. Nach zehn Minuten der gesamten Kochzeit gibt man klein gehacktes Gemüse dazu – 2 Zwiebeln, die man auch vorher auch etwas anbraten kann, 3 zerdrückte Knoblauchzehen, Ingwer, 100 Gramm Champignons, 2 Paprikaschoten – und kocht es zusammen mit den Linsen weiter.

Je nachdem, ob man mehr oder weniger zu beißen haben möchte, kann man die Linsen vorher einweichen und später weich kochen oder die fertige Suppe mit dem Mixer oder dem Pürierstab bearbeiten. Jedenfalls gibt man nach den dreißig Minuten Paprikapulver, Chilipulver, Pfeffer, Currypulver, Thymian und Sojasauce hinzu – alles nach Geschmack oder Gefühl, aber zumindest ein Teelöffel von jedem Gewürz, wenn nicht gar zwei. Wer es mag kann noch Zitronensaft mit hinzu geben.

Ethisch korrektes Essen

Das Rezept geht schnell, ist kaum aufwändig und zudem auch noch lecker. Wenn noch dringend eine weitere Einlage benötigt, kann natürlich immer gerne zu Tofu greifen. Als weitere Beilage eignet sich Fladenbrot. Rote Linsen werden übrigens weicher als die regulären.

Ob als Eintopf oder als Suppe, Linsen und ihre verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten eignen sich für alle Jahreszeiten, auch wenn Linsensuppe traditioneller Weise im Winter gekocht wird. Vegane Linsensuppe beweist aber vor allem, dass man weder Fleisch noch Milchprodukte braucht, um ein cleveres Essen zu zaubern.

2 Meinungen

  1. Ich zähle zwar nicht zu den Veganern, aber bin immer auf der Suche nach gesunden Gerichten die eine schöne Abwechslung in meine Küche bringen. Schönes Rezept.

    Viele Grüße,
    Christina

  2. Das sieht aber auch sehr lecker aus. Normalerweise esse ich immer türkische Linsensuppe. 🙂

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.