TV-Ticker am 5.1.

RTL II hat verraten, welche Moderatoren ab 5. Februar die siebte Staffel von "Big Brother" präsentieren werden: Es sind Charlotte Karlinder und Jürgen Milski. Charlotte wer? Milski wie? Frau Karlinder hat mal das Sat.1-Frühstücksfernsehen moderiert, Herr Milski ist besser bekannt als "Onkel Jürgen", war in der ersten "Big Brother"-Staffel Haus-Insasse und nervt jetzt als 9Live-Animateur.

Da hat es Großbritanien besser:  In "Celebrity Big Brother", der britischen Promi-Ausgabe der Container-Show, mischen Popstar Jermaine Jackson, Regieveteran Ken Russell, TV-Star Dirk Benedict ("A-Team") und ein zeigefreudiges Playmate mit. Schon in der ersten Nacht flogen die Fetzen.

Der Kultursender Arte widmet sich ab heute dem Trash-Kino. Die umfangreiche Filmreihe mit Werken von Mario Bava, Russ Meyer u.a. wird heute mit einem Themenabend (ab 23.45 Uhr) und George Romeros Horror-Klassiker "Die Nacht der lebenden Toten" eröffnet. Ab dem 11. Januar gibt es dann immer donnerstags gegen 0.30 Uhr Perlen der Filmkunst des leicht Abseitigen zu sehen, u.a.: "Der Teuflische" (11.1.),  "Heat" (2.3.), "Supervixens" (6.4.). Schönes Programm, schön spät.

Die letzte Staffel der so genannten Kultserie "Six Feet Under" wird von VOX im Nachtprogramm versteckt: Die letzten zwölf Folgen um die Bestatterfamilie Fisher werden als Free-TV-Premiere ab 6.1. jeweils Samstag um etwa 0.00 Uhr gezeigt. Schon wieder: schönes Programm, schön spät.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.