TV-Ticker am 19.1.

ProSieben steigt mit Regina Halmich ins Boxgeschäft ein: Der Münchner Entertainment-Kanal übertagt im Rahmen der "ProSieben Fight Night" am 16. Februar erstmals Profi-Boxen, nämlich den Weltmeisterschaftskampf zwischen "Killer Queen" Susi Kentikian und Carolina Alvarez im Fliegengewicht der Frauen und die Interkontinental-Meisterschaft der Männer im Mittelgewicht. Für den Kommentar am Ring hat Box-Debütant ProSieben Weltmeisterin  Regina Halmich engagiert. Weitere "Fight Nights" sollen folgen – Konkurrenz für die Profis in Sachen Boxen ARD, ZDF und RTL? Sport zählt auf jeden Fall nicht zur Kernkompetenz des Senders, und ob die Kernzielgruppe von ProSieben sich für Boxen interessiert, darf bezweifelt werden.

Das Traumpaar der Impro-Comedy heißt immer noch Anke Engelke und Olli Dittrich. Das ZDF wiederholt heute (ab 1.00 Uhr) in einer "Blind Date"-Nacht drei Folgen der genial improvisierten Comedy ohne Drehbuch: "Der fünfbeinige Elefant" (2002), "London-Moabit" (2003) und "Tanzen verboten!" (2005).

Ziemlich still und leise geht heute Abend eine Show zu Ende, von der sich Sender, Publikum und Werbetreibende mehr versprochen haben dürften: Im Finale von "You Can Dance!" (20.15 Uhr, Sat.1) tanzen vier Kandidaten um 50 000 Euro und den Titel als "Deutschland beliebtester Tänzer". Mäßige Quoten, zähe Choreografien, langweilige Moderatoren – das war nichts, das geht besser. Wir warten auf "Let's Dance".

Superquoten mit Superstars: Während "Deutschland sucht den Superstar" am Mittwoch insgesamt über 7,3 Millionen Zuschauer verzeichnen konnte, startete das US-Original "American Idol" vor wenigen Tagen mit mehr als 57 Millionen Fans in die neue Saison. Damt ist die Casting-Show die erfolgreichste Sendung des US-Fernsehens derzeit. In Relation gesetzt wären das ca. 25 Milionen Zuschauer für "DSDS". Und das ohne Dieter Bohlen!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.