Tour de France: Guter Rat (d) ist teuer

ARD und ZDF haben ein Radsportproblem

Die öffentlich Rechtlichen sind aus der Tour-Berichterstattung ausgestiegen. Das ist gut und konsequent. Dass Sat1 auf diesen Zug aufgesprungen ist, passt ins Bild. Jetzt haben die Fernsehmacher aber ein Problem. Was senden sie in dieser Zeit, die für die Tour geplant war? Immerhin waren täglich über sieben Stunden Liveberichterstattung vorgesehen.

OK, Samstag und Sonntag können sie sich mit der Deutschen Meisterschaft in der Leichtathletik über Wasser halten. Die Sportler haben diese Aufmerksamkeit verdient. Aber was ist am Montag, Mittwoch und die anderen Tage, an denen eine Berichterstattung über die Tour der Leiden geplant war?

Hier meine Vorschläge:

  • Den Film-Klassiker „Drei Männer im Schnee" zeigen (das hatten wir doch schon mal).
  • Ligapokal (Fußball) von Sat1 zurückkaufen, die habe ja jetzt die Tour.
  • Die Emsbürener Bürger noch einmal aufrufen das Lied „Van Pastor siene Koh"" zu singen. 505 Strophen sind neuer Weltrekord (s.a. Wikipedia)

Weiter Vorschläge bitte durch die Community anhängen. Vielen Dank!

Fotos © DM in Bochum 2005 Gerd Kebschull 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.