Top 10 der Sehenswürdigkeiten in Algerien

Zudem ist Algier für seinen Botanischen Garten sowie den Fischmarkt berühmt. Typisch für Algier ist die Kombination von Hektik und Stille sowie der europäische Einfluss. Die Sehenswürdigkeiten der Stadt Algier liegen sehr weit auseinander und am Besten nutzt man die öffentlichen Verkehrsmittel bzw. ein Taxi, da sich ein Rundgang nicht anbietet. Die Busfahrten in Algier sind sehr preiswert und sparen viel Zeit.

Sehenswürdigkeiten in Algerien: Die Top 10

1

Oran

Die zweitgrößte Stadt Algeriens Oran befindet sich auf einem Hochplateau, das steil zur Küste hin abfällt. Die Stadt sollte bei einer Algerienreise unbedingt besucht werden, da sich hier interessante Bauwerke wie die Pascha-Moschee und das neu restaurierte Herrenhaus des Tabakhändlers Hassan befinden. Das Neue Schloss befindet sich gegenüber der Moschee und direkt neben dem Schloss befindet sich eine Aussichtsterrasse.
2

Constantine

Etwa 80 km von der Küste entfernt liegt die bekannte auf Kalksteinfelsen errichtete Stadt Constantine, die eine der bekanntesten und eindrucksvollsten Städte in Nordafrika ist. Empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Moschee Souk El Ghezel, die Kasbah und der Palast des Hadj Ahmed. Vor allem die Altstadt von Constantine ist einen Besuch wert und hinterlässt garantiert einen bleibenden Eindruck.
3

Tlemcen

Der Stadtkern von Tlemcen ist von Mauern umgeben und besonders stechen die spanischen und maurischen Denkmäler der Stadt hervor. Die Stadt, die sich 800 m über dem Meeresspiegel befindet, besticht neben der Großen Moschee mit einem Handwerkerviertel, in dem das ein oder andere schöne Kunsthandwerk ergattern werden kann. Tlemcen gehört damit ebenso wie die zuvor genannten Städte zu den Sehenswürdigkeiten in Algerien.
4

Tipasa

Das an der Küste gelegene Städtchen Tipasa gehört zu den weiteren Sehenswürdigkeiten in Algerien. Die Stadt liegt ca. 69 km westlich von Algier. Durch die römischen Ruinen wirkt Tipasa wie ein Freilichtmuseum und zieht aufgrund des einzigartigen Flairs viele Touristen an.
5

Oasen in der Sahara

Ein weiteres Highlight der Sehenswürdigkeiten in Algerien sind die in der Sahara gelegenen Oasen. Bou Saada befindet sich inmitten eines großen Palmenhain und besticht durch sein lebhaftes Marktviertel. Die Oase Ghardaia befindet sich auf einem Hügel und die im Zentrum befindliche Moschee ist von Häusern umgeben. Die Oase El Golea ist sehr vegetationsreich und neben Obstbäumen und Palmen gedeihen Rosen in der Oase.
6

Ouargla

Die Stadt Ouargla wurde von den Berbern im Jahr 909 gegründet und befindet sich auf ebenem Gelände. Typisch für die Stadt ist der sudanesische Stil. Die Stadt ist auf jeden Fall eine Reise wert.
7

Sahara

Die wohl eindrucksvollste Landschaft Algeriens ist die Sahara. Die Wüste zieht viele europäische Touristen an und während der Saison kann es schwierig werden, in den in den Oasen befindlichen Unterkünften Unterschlupf zu finden. Die Straßen sind in der Regel in gutem Zustand, aber klimatische Bedingungen wie Regen und Sandstürme können zu Beeinträchtigungen des Verkehrs führen.
8

Tamanrasset

Die größte Stadt im Süden Algeriens ist Tamanrasset, von der aus man die westliche Wüste und das Hoggar-Gebirge erkunden kann. Die Stadt zieht besonders im Winter viele Touristen an und wird in regelmäßigen Abständen von Karawanen der Tuareg besucht.
9

El-Hamma

Im Osten der Stadt Algier befindet sich El-Hamma, der 80 Hektar große und wunderschöne Botanische Garten mit dazugehörigem Zoo sowie Vergnügungspark. Neben vielen exotischen Pflanzen kann eine prächtige Gartenanlage besichtigt werden.
10

Museen in Algier

In Algier gibt es unzählige Museen und eine Oper. Im Musée Le Bardo sind ethnographische Sammlungen ausgestellt, wozu Fossilien, Kostüme und Schmuck sowie aus der Alt- und Jungsteinzeit gehörende Waffen und Werkzeuge gehören.
Eine Ausstellung über moderne französische Malerei kann im Nationalmuseum der Schönen Künste besichtigt werden.

Eine Meinung

  1. Hallo, das ist ein interessanter Berich zum Thema „afrikanische Länder.“ Ich habe parallel dazu auch einmal nach Madagaskar gesucht, ich möchte da gerne eine etwas größere Reise planen: Hier also meine Infos dazu die ich gefunden habe: http://www.lifestyle-mag.de/madagaskar-reisende-einsame-straende-urlaub-inseln-_id526.html. Ich hoffe das ist so in Ordnung.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.