Tischdeko zum Valentinstag: So decken Sie für ein romantisches Dinner auf

Tischdeko für den Valentinstag ist ja eine Frage des Geschmacks, der eine lädt gerne alles auf, was er finden kann, der andere mag es simplistisch mit einer einzigen Blumenvase.

Egal, welcher Typ Sie sind, mit diesen Tipps bringen sie Romantik auf den Teller, bevor die Gerichte überhaupt serviert wurden.

Tischdeko für den Valentinstag: So wirds gemacht!

1

Herztassen

Normalerweise sind Novelty-Tassen in süßen Formen eher unpraktisch und teilweise sehr kitschig, aber es gibt eine Reihe von Tassen, die nicht von außen, aber von ihnen so geformt sind, dass sich Kaffee, Kakao und Tee in Herzform präsentieren. Vor allem, wenn der Partner es nicht erwartet, ist es eine kleine, aber besonders süße Geste und eine hübsche Tischdeko für den Valentinstag.

2

Schokoladenmeer

In Japan wird der Valentinstag mit massig viel Schokolade gefeiert, warum also nicht den Tisch mit einem Meer aus Pralinen dekorieren? Das kann man auch sprichwörtlich nehmen und zwischen echten Muscheln und Kieseln als Streudeko die leckeren Nougatmuscheln drapieren. Für Diabetiker eignen sich natürlich auch in Herzen geschnitztes Gemüse und Obst.

3

Blumen – Hauptsache Bunt

Rosen bei der Tischdeko für den Valentinstag hat ja jeder, aber viel schöner sieht ein Tisch doch aus, wenn Blumen in allen Farben des Regenbogens auf ihm verteilt liegen. So wie ein Tag im Grünen, inspiriert auch der blumige Duft zu turtelnden Täubchen. Und Allergiker können auf Origamiblumen zurück greifen, Hauptsache bunt.

4

Thementische

Ihr Partner liebt das Mittelalter, oder ist ein großer Fan von Elvis? Warum nicht einfach zurück in die Kindheit reisen und den Tisch nach einem Thema dekorieren? Mit Bildern, Figuren, passenden Speisen und Farbgebung (bei Elvis wäre es das Bananen-Erdnußbuttersandwich und die Farben Weiß/Gold) kann man auch mal etwas Spaß haben, denn wer sagt, das Romantik nicht auch locker sein kann?

5

Liebesgedichte

Kleine Schriftrollen mit eigens verfassten Liebesgedichten oder besonders schönen Exemplaren großer Schriftsteller können so verteilt werden, dass der Partner sie nach und nach entdeckt.

6

Nachthimmel

Hängen Sie ein dunkles Tuch an die Decke über den Tisch, dekorieren Sie mit einer schwarzen Tischdecke und bedecken Sie den Tisch mit Glasperlen und Kerzen. Sie können auch eine Lichterkette an der Decke anbringen, so haben Sie das Gefühl, Sie würden unter freiem Nachthimmel speisen.

7

Sensual Food

Dekorieren Sie den Tisch doch einfach, wie der Weingott Baccus es auf alten griechischen Gemälden gerne hatte, denn darunter befand sich „sensual food“, also sinnliche Nahrungsmittel, die anregend wirken sollen. Besonders Weintrauben, Avocado und Peperoni sehen auch auf einer Tafel schön aus, ein paar Weinranken dazu und üppige Weinkelche und Sie können sinnlich, griechisch speisen.
Weiterführende Links:   http://www.romantic-lyrics.com/food-passion.shtml – Sensual Foodhttp://www.tafeldeko.de/ – Tischdeko Online

2 Meinungen

  1. Passend zum Valentinstag gibt es auch Herzschachteln mit kleinen zusammengeroltlen Zettelchen auf die man kleine Sprüche oder Überraschungen draufschreiben kann. Sowas ist definitv ein schönes Geschenk. Übrigens höre ich jetzt zum Ersten mal von Origamiblumen. Gibt es soclhe direkt zu kaufen oder kann man die auch selber basteln?

  2. Passend zum Valentinstag gibt es auch Herzschachteln mit kleinen zusammengeroltlen Zettelchen auf die man kleine Sprüche oder Überraschungen draufschreiben kann. Sowas ist definitv ein schönes Geschenk. Übrigens höre ich jetzt zum Ersten mal von Origamiblumen. Gibt es soclhe direkt zu kaufen oder kann man die auch selber basteln?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.