Thera Band: Übungen zum Abnehmen

Viele von uns kennen das Thera Band aus der Sportphysiotherapie, wo es primär zum Muskelaufbau der Patienten zum Einsatz kommt. Da sei die Frage erlaubt, warum man sich nicht einfach das praktische Trainingsgerät selbst anschafft. Schließlich lassen sich damit zahlreiche Übungen für jede Muskelgruppe durchführen, die auf dem Weg zur Wunschfigur sehr hilfreich sind.

Thera Band Wirkweise

Ein Thera Band ist nichts anderes als ein flexibles Gummiband, welches aus Naturlatex hergestellt wird und in seiner Wirkweise durch eine hohe Widerstandsfähigkeit charakterisiert ist. Bei den einzelnen Übungen wird das Band gegen seinen Zug mit konstant gehaltener Spannung gedehnt, genauso wie bei einem Expander. Durch diese Spannung wird der Muskel intensiv aktiviert, jedoch auf eine einfache und schonende Weise. Daher ist das praktische Sportgerät auch für alle Ungeübten und älteren Menschen sehr gut geeignet.

Der Trainingswiderstand, mit denen die Übungen gemacht werden, kann dabei in zweierlei Hinsicht verändert werden. Zum einen bietet der Fachhandel Bänder in unterschiedlichen Längen und Stärken, zum anderen kann das Band in Eigenregie ganz einfach verkürzt werden. So kann jeder den optimalen Widerstand für sein Training austarieren.

Übungen mit Thera Band

Wenn sie Übungen mit dem Thera Band durchführen, ist immer darauf zu achten, dass die beiden Enden doppelt um die Hände gewickelt werden. Somit wird ein Abrutschen vermieden. Für das Training gilt prinzipiell, dass die Übungen langsam und gleichmäßig durchgeführt werden, wobei in der Anspannungsphase aus- und in der Entspannungsphase eingeatmet wird.

Viele Übungen lassen sich im Stehen vollziehen, wobei man sich einfach mittig auf das Band stellt. Und schon können mit Bizepscurls die Oberarme, mit seitlichem Auseinanderziehen der Rücken oder durch nach oben führen und Streckung der Arme die Schultern gestärkt werden. Alternativ lässt sich das Thera Band auch an einer Tür befestigen, um dann mit diversen Zugübungen weitere Trainingsreize zu setzen.

Da dieses Trainingsgerät keine 10 Euro kostet, keinen Platz wegnimmt, einfach in der Handhabung und sehr effektiv für Muskeltraining ist, sollte man hinsichtlich einer Anschaffung nicht lange überlegen. Schon nach wenigen Tagen der Anwendung kann stellt man per BMI Rechner fest, wie sehr sich das Training ausgezahlt hat. Getreu dem Motto: Schlank mit Band.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.