Tekken 3D: Prime Edition auf dem Nintendo 3DS

Tekken ist seit 1994 eines der Prügelspiele schlechthin. Es gibt zwar Meinungsunterschiede ob Mortal Kombat vielleicht doch besser ist, aber die Serie mit Jin und Heihachi ist unumstritten ein Klassiker und Topspiel des Genre. Jetzt kommt das Generationsgenre auf dem Nintendo 3DS System heraus.

Tekken auf dem Nintendo 3DS

Kämpfer mit verschiedenen Kampfkünsten und Arten sowie ethnischen Hintergründen, bis hin zu Tieren, Monstern und Zombies treffen in dem Spiel aufeinander. Homagen an Kämpfer wie Bruce Lee sind wiederzufinden und Charaktere haben sich im Laufe der Geschichte weiterentwickelt und Fähigkeiten dazugewonnen. Im Wesentlichen handelt es sich um ein Turnier. Jeder der Charaktere hat seinen eigenen Hintergrund und Beweggründe dem Turnier beizutreten. Verschiedene Charaktere sind im Laufe der Editionen gestorben und wiederbelebt worden und Tekken 3D fängt eigentlich genau da an wo Tekken 6 aufgehört hat.

[youtube 3_kWJkNbpV0]

Was neu ist

In Tekken 3D gibt es allerdings keinen Story-Modus, mit dem man die Entwickelung weiterverfolgen kann. Lediglich kann der Spieler einen „Überlebensmodus“ bestreiten wo er mit einer Lebenspunkteladung 5, 10 oder mehr Gegner schlagen muss. Man hat zwar eine zahlreiche Auswahl von spielbaren Charakteren, aber kann nicht mit der Story vorankommen. Wie schon bei vielen anderen Spielen im Nintendo DS Universum, gibt es jedoch einen umfangreichen Online-Modus, wo man gegen Spieler aus aller Welt antreten kann. Das gibt dem Multiplayer Aspekt des Spiels eine ordentliche Möglichkeit auch im Handheldmarkt weiterzuleben. Die Steuerung ist größtenteils unverändert geblieben, wo jeweils ein Knopf linke und rechte Arme und Beine kontrolliert. Im Touchscreen Fenster gibt es allerdings vier weitere Knöpfe von wo aus man in Tekken 3D dann Angriffskombinationen leicht steuern kann.

Fazit: Für Fans des Genre vielleicht nicht der beste Kauf des Jahres, da sich die Story fest fährt und außer des Spektakels in 3D nicht viel neues bietet, allerdings ein gutes und traditionsreiches Kampfspiel wenn man sowieso schon einen Nintendo 3DS besitzt.

3 Meinungen

  1. Das Spiel ist nicht rundenbasiert aufgebaut und das Konzept vom Spiel ist auch nicht das der Facebook-Generation.

    Das ist ein richtiges Browsergame und nicht diese Klicki-Bunti-Spiele auf Facebook, wo man 100e Nachbarn einladen muss – das muss bei dem Spiel nicht gemacht werden.

    Also vorher mal richtig informieren, bevor man so einen Stuss schreibt!!

  2. Sehr geiles Game – das macht richtig Fun auf dem 3DS. Ohnehin ist Tekken eines der besten und genialsten Prügelspiele ever!

  3. unglaublich das tekken 4 in 3D ist und in 2D auch es hat coole perspektiven.:D

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.