Die andere Seite: Als Templer im Assassin’s Creed: Revelations Multiplayer

Schon im Multiplayer Modus des Vorgängers war man ein Templer im Training. „Assassin's Creed: Revelations“ geht noch einen Schritt weiter: Während man sich im neuesten Teil der Abenteuer-Serie von Ubisoft wiederum in der Rangliste von Abstergo hocharbeiten muss, gibt das Spiel nicht nur die Möglichkeit, seinen Charakter vollständig nach eigenem Gusto zu verändern, mit dem „Wächter“ tritt nun auch ein vom Glauben abgefallener Assassine in die Reihen der armen Ritterschaft Christi und des salomonischen Tempels zu Jerusalem.

Assassin's Creed: Revelations mit neuen Charakteren

Der neue Templer Charakter im Assassin's Creed: Revelations Multiplayer hat neben seiner Bezeichnung als Sentinel oder Wächter auch einen richtigen Namen – Vali cel Trădat, dessen letzterer Teil soviel wie „der Betrogene“ auf Rumänisch bedeutet – und eine ausgefeilte Backstory. Einst war Vali in der Adventure Reihe ein hochausgebildeter Assassine, der sich komplett dem Credo verschrieben hatte.

Doch die Assassinen von Konstantinopel haben ein Abkommen mit den Ottomanen getroffen – Verrat, in den Augen des Wächters. Nun hat sich Vali cel Trădat an die Tempelritter gewandt und setzt seine Fähigkeiten gegen seine alten Freunde ein. Der exklusive Charakter wird durch den Uplay Pass aktiviert, der entweder neugekauften Spielen beiliegt oder hinzugekauft werden muss, wenn man „AC:R“ Second-Hand besorgt.

Als Templer Wächter im Multiplayer Modus

Der Multiplayer-Modus von „Assassin's Creed: Revelations“ zeichnet sich nicht nur durch die gleiche Detailfreude des Einzelspielermodus und durch spannende Matches gegen Mitspieler aus dem Xbox Live- oder dem Playstation-Netzwerk aus, die Entwickler von Ubisoft haben auch an den Geschichten gebastelt, die seit jeher im Mittelpunkt der Assassinen-Saga stehen.

Wo es bei anderen Spielen nur um flinkes Hau-drauf-und-Schluss geht, wenn man sich mit Freunden online trifft, ist bei Ezio, Desmond, Altair und Co. seit „Brotherhood“ auch der Multiplayer eine Erweiterung der Hauptstory, die man sich nicht entgehen lassen sollte und die immer wieder mit Überraschungen aufwartet – wie zum Beispiel dem Templer-Wächter Ali cel Trădat.

http://www.assassinscreed.de

[youtube 8-Ixo7QXw_E]

2 Meinungen

  1. Das ist ja cool! Ich finde ich echt super, dass man sich auf die Seite der Templer schlagen kann, das bringt noch mal eine ganz neue Spannung und neuen Wind in das ganze Spiel.

  2. Assassin’s Creed ist einfach nur der Hamma! Ich bin jedesmal sau traurig, wenn ich einen Teil durch habe. Die Story is total cool. Eigentlich bin ich MMO Spieler aber so coole Titel zock selbst ich! ;D

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.