James Noir’s Hollywood Crimes: Interaktiver Krimi auf dem Nintendo 3DS

Ein kniffeliges Katz und Maus Spiel erwartet Krimi-Freunde in „James Noir's Hollywood Crimes“ auf dem Nintendo 3DS: Eine beliebte TV Show wird Schauplatz einer eigenartigen Mordserie im Los Angeles der 1960er Jahre. Als cleverer Kandidat wird man nicht nur mit grausig zugerichteten Mitstreitern konfrontiert, offenbar hat das kriminelle Superhirn hinter den Verbrechen auch einen Narren am Protagonisten gefressen und fordert ihn mit Hinweisen und Rätseln heraus.

James Noir's Hollywood Crimes: Puzzles und Rätsel in LA 1961

An jedem Tatort warten im 3D Rätselspiel verschiedene Puzzles und Rätsel auf die deduktiven Fähigkeiten der Spieler: 142 unterschiedliche Aufgaben aus den Bereichen Bilderrätsel, Wortspiel, Zahlen- und Zeichen-, Symbol- und Farbenrätsel, Labyrinthe und Problemlösungen, wie sie auch aus den „Professor Layton“ Spielen bekannt sein dürften. 40 Mini-Games garantieren zusätzlich anhaltenden Spielspaß.

Besonders clever ist hierbei der Einsatz der Kamera und der privaten Details des jeweiligen Spielers: Durch beider Verwendung wird man in das Puzzlespiel gezogen und direkt beteiligt – Interaktivität auf höchster Stufe wird von den Entwicklern bei Ubisoft versprochen.

Die 60er werden auf der Handheld Konsole im wunderschönen und stimmigen Design wiedergegeben, die Stimmung wird durch kontemporäre Bilder unterstützt, während sich die Story dem Fortschritt angleicht: Je nach Wahl des Rätsels am Tatort, werden die folgenden Aufgaben vom Killer entsprechend der erbrachten Leistung beim Lösen des Rätsels gestellt.
[youtube WrgS1eonySY]

Nintendo 3DS wird zum Krimi-Schauplatz

„Hollywood Crimes“ sollte im eigenen Interesse nicht mit aktuellen Titeln wie „L.A. Noire“ oder „Heavy Rain“ verglichen werden, die sich zwar auch auf alte Krimi-Tradition stützen, aber deutlich andere Aspekte beim Spielen begünstigen. Das Ubisoft-Spiel ist eher eine Art „Professor Layton“ in einer düsteren und gefährlichen Welt voller Verbrechen – auch wenn Chefentwickler Philippe Debay den Vergleich zwischen beiden Spielen scheut.

„Hollywood Crimes“ wird für den Nintendo 3DS am 27. Oktober 2011 erscheinen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.