Take On Helicopters: E3 Trailer und Infos zur Flugsimulation

Das tschechische Unternehmen Bohemia Interactive nimmt die E3 zum Anlass sein neuestes Werk Take On Helicopters vorzustellen. Entgegen jeglicher Firmentradition wagt man sich in den Simulationsbereich. Als Entwickler von ArmA und Operation Flashpoint ist der ein oder andere Erfahrungspunkt im Bereich von realistischen Helicopter-Simulationen durchaus gegeben. Doch wie steht es um das Gesamtpaket?

Take On Helicopters exklusiv für den PC

Wir steigen in ein detailliertes Cockpit. Die LED-Anzeigen leuchten auf. Der Rotor beginnt sich um die eigene Achse zu drehen. Der kniehohe Rasen wird durch die Luft nach unten weggedrückt, während wir langsam davon schweben. Vor uns eröffnet sich eine Landschaft, die uns fragen lässt, ob es sich um Spielegrafik oder echtes Bildmaterial handelt. Der Trailer verrät nicht wirklich etwas, zeigt aber erste Sequenzen aus der künftigen Spielegrafik, die Lust auf mehr macht.

[youtube JxLOCHrvoQI]

Neben dem gezeigten E3 Trailer hat Bohemian Interactive noch 3 Bonus Mini-Trailer veröffentlicht, die wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollen und am Ende des Artikels zu finden sind. Weil in ArmA und Operation Flashpoint Helicopter in vereinfachter Form bereits mit authentischem Flugverhalten bedient werden konnte, war es ein leichtes die Steuerung vollständig auf ein Fluggefährt zu konzentrieren. Im Fokus der Aufgaben stehen Rettungsmissionen, Geleitflüge und der freie Erkundungsflug. Durch die unterschiedlichen Umgebungen soll es zudem nicht langweilig werden: das offene Meer, Gebirgsformationen mit engen Schluchten, sowie der Talflug in städtischer Umgebung. Das alles bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang und verschiedensten Wetterszenarien. Wenn die Auswahl der Fluggeräte stimmt, dürfen sich die Freunde der Flugsimulation freuen. Die Vielfältigkeit ist der entscheidende Pluspunkt gegenüber anderen Produkten.

Gleichzeitig mit dem dritten ArmA-Teil

Veröffentlicht wird erst im nächsten Jahr, da Bohemian gleichzeitig an der Umsetzung des dritten ArmA Teils sitzt und aufgrund der Studiogröße nur begrenzte Ressourcen zur Verfügung stehen. Beide Spiele werden vornehmlich auf der gleichen Plattform programmiert und das Level für hochwertiges Landschaftsdesign um einiges erhöhen. Dabei verzichtet man bei Take On Helicopters auf die Umsetzung für irgendwelche Konsolen und kitzelt alles für eine reine PC-Umsetzung heraus.

[youtube 0NT55HbiWW4] [youtube SEzLZ-m5EOo] [youtube W2lxesz7AaQ]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.