Strickanleitung für Strümpfe: So stricken sie sich warme Socken

Diese Strickanleitung für Strümpfe ist für Damensocken der Größe 38/39 und Herrensocken der Größe 42/43 ausgerichtet. Gestrickt wird mit einem Nadelspiel, das bedeutet, dass die Maschen auf 4 Nadeln verteilt werden und mit der fünften Nadel abgestrickt werden. Es wird, mit Ausnahme der Ferse, in Runden gearbeitet, wenn man Strümpfe stricken will.

Strickanleitung für Strümpfe: Was wird benötigt?

  • 100 g Sockenwolle
  • Nadelspiel 2,5 mm
  • Stopfnadel

 

Strickanleitung für Strümpfe: So wirds gemacht!

1

Strickanleitung für Strümpfe: Das Bündchen

Socken stricken beginnt mit dem Anschlag. Es werden 15 (16) Maschen auf jede Nadel angeschlagen, also insgesamt 60 (64) Maschen. Man strickt mit der fünften Nadel die Maschen der ersten Nadel ab, dann die restlichen drei Nadeln. Die erste Runde ist fertig. Nun werden 25 Reihen im Bündchenmuster eine Masche rechts, eine Masche links in Runden gestrickt.

2

Der Schaft

Nach dem Bündchen arbeitet man in Runden glatt rechts weiter, bis eine Schafthöhe von 20 cm erreicht ist. Wer will, kann den Schaft auch weiter im Bündchenmuster stricken und endet mit 1 cm glatt rechts.

3

Die Ferse

Laut Strickanleitung für Strümpfe strickt man die Ferse in Reihen. Man strickt über zwei Nadeln. Zur Vereinfachung übernimmt man die Maschen von jeweils zwei Nadeln auf eine. Nun strickt man über eine dieser Nadeln 28 (30) Reihen glatt rechts, mit Ausnahme der ersten und letzten zwei Maschen, die werden kraus gestrickt. Für das Käppchen verteilt man die Maschen gleichmäßig auf drei Nadeln. Man hat auf jeder Nadel 10 (10,12,10) Maschen. Erste Reihe: die ersten beiden Maschen werden rechts gestrickt, die letzte Masche der 2. Nadel und die erste Masche der 3. Nadel werden überzogen zusammengestrickt. Socken wenden. Zweite Reihe: 1 Masche wird links abgehoben. Die restlichen Maschen werden links gestrickt. Nun die letzte Masche der 2. Nadel und die ersten Masche der 1. Nadel links zusammenstricken. Strumpf wenden. Dritte Reihe: Erste Masche rechts abheben,  restliche Maschen rechts stricken. Die letzte Masche der 2. Nadel und die erste Masche der dritten Nadel werden überzogen zusammengestrickt. Zweite und dritte Reihe werden so oft wiederholt, bis nur noch Maschen auf der 2. Nadel sind. Die Ferse ist jetzt fertig.

4

Der Fuß

Nach Strickanleitung für Strümpfe werden nun Fersenmaschen aufgenommen. Dazu wird durch beide Glieder der Randmasche gestochen und der Faden geholt. Maschen gleichmäßig auf vier Nadeln verteilen und glatt rechts in Runden 16 (17) cm stricken.

5

Die Spitze

Für die Spitze strickt man auf der zweiten und vierten Nadel jeweils die vorvorletzte und vorletzte Masche rechts zusammen. Auf der dritten und ersten Nadel wird jeweils die zweite Masche rechts abgehoben, dann die dritte Masche gestrickt und die abgehobene Masche über die gerade gestrickte Masche gezogen. Die Abnahmen werden so lange fortgesetzt, bis auf jeder Nadel nur noch zwei Maschen liegen. Dann zieht man den Arbeitsfaden mit der Stopfnadel durch die verbleibenden Maschen und vernäht den Anfangsfaden. Zweiten Socken genau so arbeiten.

Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.