Stöckchen gefunden

Ich bekam das Stöckchen zwar nicht zugeworfen, hab´s aber trotzdem vom Pottblog aufgehoben. Der Fragebogen wurde offenbar vor dem letzten Spieltag erstellt, trotzdem: Macht so viel Spaß sowas auszufüllen!

 

family: Arial“>1. Dein Verein ist:family: Arial“>
Arminia Bielefeld

2. Das offizielle Saisonziel für Deine Mannschaft war:
Um es mit Reinhard Saftig zu sagen: „Wir spielen jedes Jahr nur gegen den Abstieg.“

3. Dein persönliches Saisonziel war:
1. Die Mannschaft möglichst früh gerettet zu wissen. 2. Ausnahmsweise mal nicht die Leistungsträger abgeben zu müssen 3. Reinhard Saftig zu schassen.

4. Was trauten Experten Deinem Verein zu Saisonbeginn zu?
Siehe Erstens. Die größten Fatalisten sprachen mal wieder vom sicheren Absteiger.

5. Wird Deine Mannschaft das offizielle Ziel erreichen?
Ja. Danke Ernst!

6. Hat Deine Mannschaft Dein persönliches Saisonziel erreicht?
Erstens hat sich einigermaßen erfüllt, auch wenn es zwischendurch düster aussah, bei zweitens wird man abwarten müssen, ob außer Westermann jemand geht. Zuma sträubt sich derzeit, war aber über die gesamte Saison ohnehin eine Enttäuschung. Mein drittes Ziel bleibt mir vermutlich verwährt.

7. Welches war das beste Heimspiel in dieser Saison?
Zweifelsohne das 2:1 gegen die Bayern. Kampers Strahl und der denkwürdige Auftritt im Sportstudio bleiben unvergessen. Gerade fällt mir auch das 5:1 gegen Aachen ein.

8. Welches war das schönste Auswärtsspiel in dieser Saison?
Ich denke, das war das 0:3 in Frankfurt. Anschließend Lob von allen Seiten und Platz Fünf, der bekanntlich direkt für den Uefa-Cup berechtigt.

9. Welches war das schlechteste Spiel in dieser Saison?
Auch da gab es einige. Um eines herauszupicken: Das 1:3 gegen Bochum auf der Alm. 0:2 nach zehn Minuten, danach war die Truppe zur Gegenwehr unfähig, trotz des 1:2 durch Artur. Und dafür hatte ich extra meine Fahrt nach Köln verschoben.

10. Zu Beginn der Saison: Wer war Dein Meisteranwärter?
Werder. Mit Stuttgart habe ich nicht gerechnet, auch wenn es mich freute zu sehen, wie sich Veh um Mannschafts-Bildung bemühte. Schalke hab ich als Vizemeister getippt, von den Bayern hatte ich eigentlich Platz Drei erwartet.

11. Zu Beginn der Saison: Wer sollte absteigen?
Aachen. Kann ich einfach nicht leiden, Cottbus habe ich trotz guten Trainers nicht viel zugetraut, Mainz hatte ich auch auf der Rechnung.

12. Der 34. Spieltag steht an. Wer sollte Meister werden, 04 oder der VfB?
Der VfB. Ich mag zwar Slomka, Müller geht auch noch. Doch die Antipathien aus der Assauer-Ära halten auf ewig. Außerdem war es ein Duell zweier unterschiedlicher Entwürfe, da musste man eigentlich für Stuttgart sein.

13. Hättest Du gedacht, dass Mainz absteigt?
Ja. Auch als das Zwischenhoch nach der Rückrunde kam. Ich denke, die Saison-Gesamtleistung spiegelt das tatsächliche Niveau der Mannschaft wider.

14. Wie oft hast Du in dieser Saison Deinen Verein im Stadion unterstützt?
Es werden so um die zehn Spiele gewesen sein, mit absoluten Tiefen gegen Bochum und in Aachen, aber auch schwindelerregenden Höhen wie zuletzt gegen Hannover.  

15. Wie hast Du in dieser Saison Deinen Verein finanziell unterstützt?
Ich gebe zu, es war ein Akt des Opportunismus: Als es richtig gut aussah, wurde ich Vereinsmitglied. Beitrag liegt, glaube ich, bei 36 Euro im Jahr, den Schal mit eingestickter Mitgliedsnummer gab´s umsonst dazu. Kann man also machen. Beim letzten Heimspiel habe ich mir sogar ein Ernst Middendorp-Shirt gekauft. Die 10 Euro kommen allerdings nicht dem Verein sondern der Afrika-Stiftung vom Ernst zugute. Arminia, du Wohltätige.

16. Welchen Platz wird Dein Verein diese Saison erreichen?
Der zwölfte ist angemessen.

17. Hat sich diese Saison gelohnt?
Ja, absolut. So abwechslungsreich war es noch nie, auch aus Bielefelder Sicht. Zwischendurch ließ uns Thommy in höchste Sphären aufsteigen. Dann zwei Trainerwechsel und trotz Chardonnay-Ernst die Heimniederlage gegen Frankfurt am 30. Spieltag, damit Platz 16 und zwei Punkte Rückstand auf den 15. Dortmund. Völlige Verzweiflung beim Stand von 2:1 in Wolfsburg, himmelhochjauchzende Freude beim Endstand von 2:3.

18. Was machst Du in der Sommerpause?
Solche Bögen ausfüllen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.