Steviapulver: Wo kann man den Zuckerersatz kaufen?

Die Steviablätter enthalten einen phänomenalen Süßstoff. Steviolglycoside haben keine Kalorien, sind gesund und 10-400mal so süß wie Zucker. Aber in den 80er Jahren sorgte der Konzern Monsanto für ein Verbot.

Eine wissenschaftliche Studie wollte belegt haben, dass die Stoffe der Steviastauden krebserregend seien. Das Gegenteil ist der Fall: Der positive Einfluss ist inzwischen weltweit in wissenschaftlichen Studien bestätigt, aber in Deutschland darf der Stoff nicht als Lebensmittel verkauft werden. Und das, obwohl das Produkt nicht mehr unter die Novel Foods-Verordnung fällt, die vorsieht, dass Inhaltsstoffe auf Schädlichkeit überprüft werden müssen.

In wenigen Jahren wird es vielleicht auch auf dem deutschen Markt Zuckerersatzstoffe geben, die aus Stevia gewonnen wurden, weil China mit günstigeren Zuckerangeboten vordringt. Das Problem der Industrie war, dass auf das Jahrhunderte alte Gewächs kein Patent angemeldet werden kann. Die Lösung ist schon gefunden.

Es sind Patente auf ein Verfahren zur Pflanzenextraktion angemeldet worden. Das Endprodukt ist ein neuer, noch süßerer Stoff. Mit einem Patent auf den neuen Stoff könnte die Industrie Stevia als den neuen, gesunden Zucker verkaufen und sich aus dem Geschäft mit den hierzulande häufig konsumierten, synthetisch hergestellten Zuckern zurückziehen, die nachweislich die Gesundheit schädigen.

Heilkraft der Steviablätter

In Japan beherrscht Stevia 50% des Marktes. Stevia kann bei der Behandlung von Diabetes, Bluthochdruck und Hautkrebs eingesetzt werden. Indianer setzen es als Wundheilmittel ein, ferner zur Behandlung von Hautproblemen wie Ekzemen, Akne und Schuppenflechte.

[youtube pIN6NRhhHr4]

Auch Kinder sind auf natürliche Steviaprodukte angewiesen. Im Gegensatz zu Zucker machen sie auch nicht süchtig.

Verarbeitung der Steviablätter zu Steviapulver

Ein Teelöffel grünes Steviapulver entspricht der Süße von zwei Tassen herkömmlichem Zucker. Außer weißem und grünem Pulver gibt es Stevia noch in flüssiger Form oder zum Beispiel in Zahnpasta. Stevia hilft auch gegen Karies und Plaque.

Steviarezepte stehen in Barbara Simonsohns Stevia – sündhaft süß und urgesund. Kaufen kann man Steviapulver und -tabletten in deutschen Apotheken oder im Internet. Unter apotheke.de oder im steviamarkt, im stevia-handel und anderen Online-Angeboten gibt es Stevia in verschiedenen Ausführungen.

Die Seite freestevia.de setzt sich für die Legalisierung von Stevia ein. Der Stoff ist lebensmitteltechnisch unbedenklich, auch wenn er nicht als Lebensmittel verkauft werden darf. Ganz unbesorgt kann man den Zuckerersatz zum Würzen von Gerichten einsetzen. Wer etwas für seine Gesundheit tun möchte, könnte auch vollständig auf Steviaprodukte umsteigen.

Unbedingt ist ein Anteil von 95% Steviolglycosiden zu beachten. Rebaudiosid A ist ein weiterer Stoff aus der Steviapflanze, der zu diesem Anteil zählt.

4 Meinungen

  1. tevia ist DIE Alternative zu Zucker und Süßstoffen. Das süße Kraut ist um ein vielfaches süßer als Zucker, hat dennoch keine Kalorien und ist obendrein noch urgesund.

    Je nach Gegend und Klima ist das Stevia-Blatt 10 bis 30-mal so süß wie Zucker. Extrakte der süßen Wirkstoffe können sogar die 400fache Süßkraft von raffiniertem Zucker erreichen.

    Schon die Indios in der präkolumbianischen Zeit nutzten Stevia zum Süßen und zu Heilungszwecken.

    In Japan hat Stevia bereits 50% des Süßmittelmarktes erobert und steht mittlerweile als Pulver oder in Tablettenform zum Süßen in jedem Teehaus, Café oder Restaurant – als gesunde Alternative zu Zucker und Süßstoffen.

    Hier das Avsoluute Top Abnehm Ratgeber!

  2. Hallo,

    ja, Stevia kann durchaus bei Diätplänen helfen. Ich nutze es in diversen Formen und Anwendungen seit über 3 Jahren und war auch in Paraguay und Bolivien (den Heimatländern von Stevia) vor Ort. Stevia gehört da völlig normal zum Alltag. Ich habe alle verfügbaren Informationen aus über 3 Jahren Erfahrung nun in einem kleinen Ratgeber zusammen gefasst. Ich würde mich über einen Besuch freuen unter http://steviastory.com. Denn Stevia ist noch mehr als nur süß 🙂
    Und kann auf jeder Fensterbank wachsen. Ich zeige Ihnen wie,

    Viele Grüße
    Daniel

  3. Also ich habe im letzten Jahr etwa 10 Kilo abgenommen und zwar mit Hilfe einer Formula Diät (Ativa slim system), die aus verschiedenen Komponenten mit Drinks und Kapseln besteht. Ich hätte es allein mit gesundem Essen und Bewegung nicht geschafft. Durch die Diät Produkte habe ich es überhaupt geschafft, abzunehmen und war dadurch besser motviert, weiterzumachen. Ich bin voll berufstätig (Bürotätigkeit!) und habe nur begrenzt Zeit für Kochen und Sport.

    Miene Diät bestand aus:

    1. einem sog. „Formula Diät Drink Vanille“, den ich morgens anstatt frühstück gemacht habe
    2. einem relativ normalen Mittagessen, wobei ich versucht habe, kleine Portionen, viel Gemüse, wenig Fett / Sauce zu nehmen.
    3. pflanzlichen Faser-Kapseln, die ich zum Mittagessen eingenommen habe
    4. einem Abendessen mit möglichst wenig Kohlenhydrate
    5. Fatburner Kapseln Grüner Tee: das sind Kapseln aus Aminosäure und Grüntee, die habe ich abends genommen zur Anregung des Stoffwechsels.
    6. Zweimal die Woche habe ich Sport gemacht und mache es noch immer.

    Dank des Formula Diät Drinks habe ich relativ schnell 6 kg abgenommen. Danach habe ich den Formula Diät Drink nur noch jeden zweiten Tag genommen und dann nur noch ab und zu. Die Kapseln habe ich über mehrere Monate weiter genommen. Mein einmal erreichtes Gewicht konnte ich so gut halten.

  4. Hallo,ich bin natürlich auch der Meinung, dass Stevia eine sehr gute Alternative zum herkömmlichen Zucker ist. Ich süße damit meinen Kaffee, Tee und Müsli.Die andere Variante als Pulver habe ich schon im Supermarkt gesehen und Preise online wie in gutsortierten Märkten verglichen. Meine Stevia- Produkte sind mittlerweile bei Rewe günstig zu erwerben.Ich probiere im Sommer einen Kuchen damit zu backen und schreibe euch wieder, es wird ein Feedback von mir geben, auf den Kuchen bin ich schon gespannt.G.R.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.