Steffi Landerer bei DSDS verzaubert Dieter Bohlen

Bei DSDS ist Steffi Landerer nun unter den Top 15. Auch wenn sie beim ersten Casting mit Duffys „Mercy“ die beiden Männer in der Jury nicht auf Anhieb überzeugen konnte, brachte sie das Vertrauen von Nina Eichinger zumindest weiter. Nach der Zwischeneinlage in der Karibik konnte sich die blonde 19 Jährige aus Brandenburg im letzten Recall mit dem Titel „Because the Night Belongs to Lovers“ für die Auftritte bei den Live Shows durchsetzen.

DSDS: Steffi Landerer konnte sich durchsetzen

Das Steffi Landerer bei DSDS nicht das Luder oder die Zicke vom Dienst geben möchte und somit in die Pumps-Stapfen von Annemarie Eilfeld aus der letzten Staffel treten würde, macht sie immer wieder deutlich. Mit ausgelassener, aber dabei nicht überdrehter Art, mit Aussagen, die sowohl Show als auch Macher ein wenig auf Abstand halten, sorgt sie dafür, dass man sie schwerlich in das bei RTL so beliebte Fach „dummes Blondchen“ stecken kann – auch wenn dies von Seiten des Senders gerne versucht wird.

Immer wieder wird Steffis Körper mehr in Szene gesetzt, als geistige oder gesangliche Fähigkeiten. Durch Kamerawinkel, die allseits beliebten Off-Kommentare oder geschickte Schnitte auf Dieter Bohlens Blickrichtung versucht man in der Redaktion offenbar ein Image zu kreieren, das der offenkundig intelligenten jungen Frau widerspricht. Ein Abitur mit 1,4 und Studiumsambitionen in Richtung Psychologie, Medienmanagement oder Medizin möchten nicht zu dem dringend für die Quote gebrauchten Skandal passen.

Auf die Top 15 warten die Motto Shows

Im nächsten Schritt werden bei „Deutschland sucht den Superstar“ nun die Motto Shows folgen, bei denen auch Steffi Landerer zeigen muss, dass sie in verschiedenen Stilen und zu verschiedenen Anlässen singen kann. Diese Ausscheidungsshows sind gewohnter Maßen kräftezehrend und nervenbelastend. Es wird interessant werden, ob Steffi Landerer auch weiterhin auf ihr Äußeres reduziert wird oder sich auch gesanglich durchsetzen kann.

2 Meinungen

  1. Die Sexy Blondine mit den „Zwei schlagenden Argumenten“ macht zwar die DSDS-Show spannend und sexy, und ich glaube, sie wird auch die erste Live-Show überstehen, aber ob sie dann viel weiterkommen würde, mag ich es doch zu bezweifeln.

  2. Steffi passt nicht zu Justin bieber !

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.