Sport im Alter: Welche Sportarten eignen sich am Besten?

Auch im zunehmenden Alter braucht der Körper ausreichend Bewegung. Zwar geht der Sport im Alter aufgrund verstärkt auftretender körperlicher Beschwerden wie Knieschmerzen, Rückenprobleme oder schlechterer Kondition nicht so leicht von der Hand, aber dennoch lohnt es sich, geeignete Sportarten auszuprobieren. Doch bevor Senioren gleich wie wild drauf los sporteln, sollte man sich zuvor das medizinische Okay vom Arzt holen. Doch welcher Sport im Alter ist zu empfehlen?

Sport im Alter: Was wird benötigt?

  • Sportkleidung
  • passendes Sportgerät

 

Sport im Alter: So wirds gemacht!

1

Wandern

Allen voran zählt Wandern zu den beliebtesten und zugleich besten Sportarten für Rentner und Senioren. Durch das Wandern wird die Ausdauer trainiert und zudem findet man gerade in Deutschland ein sehr gut ausgebautes Netzwerk an Wanderrouten und –wegen. Wer regelmäßig wandert, fördert dabei nicht nur die eigene Gesundheit, sondern bleibt dank der Bewegung an der frischen Luft auch geistig fit.

2

Nordic Walking

Eine beliebte Alternative zum Wandern ist das Nordic Walking. Für diesen bei Jung und Alt angesagten Ausdauersport im etwas schnelleren Laufschritt benötigt man Stöcke. Diese sind meist aus Carbon oder Aluminium und sorgen dafür, dass auch der Oberkörper aktiv bei der Bewegung mitarbeitet. Anfänger sollten die ersten Trainingseinheiten unbedingt unter fachmännischer Aufsicht absolvieren. In jeder Stadt gibt es mittlerweile entsprechende Trainingsgruppen.

3

Rad Fahren

Wer nicht gerne zu Fuß unterwegs ist, aber dennoch auf Sport im Alter nicht verzichten will, findet im Rad Fahren eine hervorragende Alternative. Vor allem bei Gelenkproblemen ist das Rad Fahren zu empfehlen, da dieser Sport gelenkschonend ist. Beim Radeln werden in erster Linie die Beinmuskeln gestärkt, wovon Senioren auch im Alltag profitieren. Sei es beim Treppensteigen oder Einkaufen.

4

Schwimmen

Ein absoluter Klassiker und Dauerbrenner im Senioren-Sport ist das Schwimmen. Die ideale Sportart, die zugleich alle Muskeln trainiert und das Herz-Kreislauf-System auf Trab bringt. Und wem das Bahnen ziehen im Schwimmbad auf die Dauer zu monoton erscheint, sollte sich unbedingt nach altersgerechten Aqua Fitness oder anderen Wassersport-Kursen umschauen.

5

Gymnastik

Gymnastik ist ebenfalls im hohen Alter noch problemlos möglich. Hier könnten vor allem all jene auf ihre Kosten kommen, die beim Sport viel Wert auf einen hohen Spaßfaktor legen. Denn Gymnastik wird mit Musik und als Gruppensport angeboten. Auch hier ist das Kursangebot sehr reichhaltig und hält für jeden aktiven Rentner das Richtige parat.

6

Tanzen

Wer es hingegen noch etwas schwungvoller mag und über genügend Rhythmus im Blut verfügt, ist beim Tanzen bestens aufgehoben. Tanzen ist nicht nur gut für die Ausdauer, sondern trainiert zugleich noch die Koordination. Fast alle Tanzschulen bietet spezielle Tanzkurse für Senioren an. Zugleich eine ideale Plattform, um noch nette Bekanntschaften zu schließen.

Weiterführende Links:

http://www.seniorentanz.de/

  Zeitaufwand: 45-60 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.