Skiurlaub in Südtirol: Die besten Pisten und Skigebiete für Familien

Skiurlaub in Südtirol: über das Fernsehen als auch im Internet wird immer stärker für Familienurlaub in dem schönen Land mit deutsch-italienischer Sprache geworben. Doch welche Skigebiete in Südtirol sind besonders familienfreundlich? Wer sich diese Frage stellt, kommt an (zumindest) drei Skigebieten nicht vorbei: Meran 2000, Pfelders und das Ultental.

Skiurlaub in Südtirol bietet Familien viele Annehmlichkeiten. Neben autofreien Dörfern, kinderfreundlichem Personal und abwechslungsreichen Betreuungsmöglichkeiten gibt es köstlich frisches, hausgemachtes Essen und eine Menge Spaß in der Südtiroler Natur.

Skiurlaub in Südtirol: Die familienfreundlichen Pisten

1

Meran 2000

Das Skigebiet Meran 2000 befindet sich oberhalb von der Kurstadt Meran und wirbt mit viel Sonne, Schnee und Winterspaß für die ganze Familie. Bis auf 2300 m erstrecken sich die Pisten und für die Kleinen gibt es einen Junior Club, der mit dem neuen Halfingermaskottchen „Lucki“ begeistert. Lucki bietet nicht nur viele Attraktionen wie den Kinderhügel, Kinderskigarten und Kinderskischule mit Zauberteppichen und viel Spielattraktionen, sondern ist auch auf den Speisekarten bei Kindergerichten zu finden. Eltern können sich also ganz entspannt dem Skifahren widmen, während ihre Kinder bestens beim Kinderprogramm versorgt und betreut sind.

2

Ulten

Willkommen im Val d'Ultimo! Wer es schätzt, dass sich der „Trubel“ in Grenzen hält und Kosten sowie Menschen etwas überschaubarer sind, ist im Ultental an der richtigen Ski-Adresse. Das Skigebiet Schwemmalm liegt bis 2600 m hoch und ist von 8.30 bis 17.00 Uhr täglich geöffnet. Der Albl Snowpark ist für Anfänger und Famlien besonders gut geeignet. Urige Hütten laden zum Verweilen ein und schnell wird der Gast von den Einheimischen am Tisch mit in Gespräche und die natürliche Fröhlichkeit vor Ort eingespannt. Und falls bei einem längeren Aufenthalt mal nicht Skifahren auf dem Familienprogramm steht, so bietet sich auch gemeinsames Schneeschuhwandern, Schlittschuhlaufen, Langlaufen, Rodeln oder Ausreiten in einem wunderschönen Winterland an.

3

Pfelders

Wer Skiurlaub in Südtirol liebt und Pfelders (2502 m) noch nicht kennt, sollte unbedingt einmal in die Winterwelt des Passeiertals eintauchen! Hier gibt es nicht nur viele Pisten für Familien, sondern auch gemütliche und preisgünstige Unterkünfte ganz in Pistennähe sowie viele urige einladende Wirtshäuser und Gaststuben. Die Kleinen werden in der Skischule nett betreut und fit für die Pisten gemacht, während die Eltern entspannt Skifahren und kulinarische Köstlichkeiten in den Berghütten genießen können. Auch gemeinsame Pferdeschlittenfahrten bieten ein tolles Erlebnis. Kinder bis 8 Jahre fahren in Pfelders gratis. Das Motto von Pfelders ist: preiwert & familienfreundlich. Ebenfalls vor Ort: künstlicher Eisturm und Eiswasserfall zum Klettern.

Tipps und Hinweise

Eine Meinung

  1. Meran 2000 war richtig toll. Ich war im Dezember mit meiner Familie in Südtirol. Wir waren im Wellnesshotel Feldhof nahe Meran, deswegen haben wir auch Meran 2000 zum Skifahren gewählt. Die Kinder hatten einen riesen Spaß beim Skifahren und auch das Wellnesshotel Feldhof war sehr für Kinder geeignet.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.