Scrubs ohne JD – geht das überhaupt?

Allgemeines über Scrubs

Im Herbst 2001 lief die erste Folge der Erfolgsserie Scrubs in den USA. Bill Lawrence, der Macher der Serie, ist ebenfalls verantwortlich für Die Nanny, Friends und Cougar Town, was allesamt sehr erfolgreiche Serien waren oder sind. Scrubs zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Mischung aus Comedy und Drama aus, was für Serien des Genres Ärzteserie ziemlich ungewöhnlich ist. Es wird mit humorvollen Elementen gespielt, was tragische Rückschläge nur noch schwerer erscheinen lässt.

Scrubs und JD

Zwar gibt es einige zentrale Charaktere in der Serie, doch absolut im Mittelpunkt steht Dr. John Dorian, der zu Beginn der Serie noch kein fertiger Arzt ist, sondern noch ein Praxisjahr zu absolvieren hat (Scrubs ist das englische Wort für Anfänger). John Dorian, der eigentlich nur JD genannt wird, beginnt mit seinem besten Freund Turk und seiner On-and-Off-Liebschaft Elliot gleichzeitig im Krankenhaus. Die Krankenschwester Carla und der zynische Stationsarzt Dr. Cox sind weiere Hauptcharaktere, die JD begleiten. Dabei sieht man bis auf wenige Ausnahmen jede Staffel aus Sicht JDs, was sich auch in den Titeln der einzelnen Folgen niderschlägt: nahezu alle Folgen beginnen mit „My…“ (im Deutschen „Meine“…), nur wenige Folgen, die aus der Sicht eines anderen Charakters gezeigt werden, tragen das Präfix „Her“ oder „His“.
Acht Staffeln lang, ganze 169 Folgen, konnten wir JD dabei begleiten, wie er Tagträume hatte, kindische Vorstellungen und stets versuchte, Respekt von seinem Mentor Dr. Cox zu bekommen, doch am Ende dieser Zeit verlässt JD das Krankenhaus und der Darsteller Zach Braff die Serie. Nach 169 Folgen beginnt eine neue Ära: die Ära Scrubs ohne JD.

Scrubs ohne JD

Die Staffel 9 hat einige Änderungen zu verzeichnen. Nun gibt es einige neue Anfänger, also Scrubs, wie JD, Elliot und Turk es zu Beginn waren. Lang war unklar, ob es nach der achten Staffel noch weitergehen würde, doch zuletzt entschied man sich dafür, änderte das Modell allerdings ein wenig ab. Mehr Hauptcharaktere waren nun da. Tagträume gibt es weiterhin, allerdings von Lucy, die recht infantil ist und nichts mehr liebt als Pferde.

Staffel 9 ein Erfolg?

Erfolgreich war die neunte Staffel nicht wirklich. Die Serie Scrubs ohne JD ist eben nicht wirklich Scrubs. Scheinbar ist Zach Braff (der JD-Darsteller) ähnlicher Meinung, denn sein Kommentar dazu, dass die Serie nach der neunten Staffel nicht fortgeführt wurde, war laut seiner Facebook-Seite: „Many of you have asked, so here it is: it appears that „New Scrubs“, „Scrubs 2.0“, „Scrubs with New Kids“, „Scrubbier“, „Scrubs without JD“ is no more. It was worth a try, but alas… it didn't work.“ (frei: „Viele von euch haben gefragt, hier ist die Antwort: es scheint, dass „Neues Scrubs“, „Scrubs 2.0“, „Scrubs mit Neuen“, „Scrubbier“, „Scrubs ohne JD“ nicht weiter geht. Einen Versuch war's wert, aber… es hat nicht funktioniert.“)
Schade, aber es gibt ja zum Glück noch sooo viele andere Serien, auf die wir ausweichen können!
Und im Deutschen Fernsehen läuft ja im Vormittagsprogramm täglich noch Scrubs mit JD.

[youtube YIPuoHCSjA4]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.