Schweighöfer: What a Man! Über eine Selbstfindung

Matthias Schweighöfer hat nach über 50 Rollen als Schauspieler in TV- und Kinofilmen sowie im Theater nun zum ersten Mal Regie geführt – und auch gleich noch die Hauptrolle übernommen. Ein deutscher Film mit dem englischen Titel „What a Man“ ist dabei herausgekommen. Und auch der gleichnamige Song von „Salt N Pepa“ taucht natürlich im Soundtrack des Kinofilms auf, der im Spätsommer 2011 erscheint.

Worum geht es in „What a Man“?

Der zurückhaltende junge Lehrer Alex wird von seiner Freundin Carolin (Mavie Hörbinger) verlassen, und zu allem Überfluss hat er auch noch ständig Ärger mit einem rücksichtlosen Nachbarn (schön fies dargestellt von Thomas Kretschmann). Nach der Trennung beginnt für Alex eine lange Reise zu sich selbst. Denn was macht eigentlich den „richtigen“ Mann von heute aus? Alex kommt ins grübeln. Nele, eine ziemlich chaotische gute Freundin (Sibel Kekilli) kennt sich zwar bestens aus mit der Rettung bedrohter Tierarten, kann Alex aber auch nicht weiterhelfen, wenn es um schwierige Beziehungsfragen geht.

Dann nimmt sich Alex bester Freund Okke, Typ „liebenswerter Macho“ (dargestellt von Elyas M’Barek, bekannt aus der Serie „Türkisch für Anfänger“), der Angelegenheit an und beschließt, Alex Nachhilfe im „Mannsein“ zu geben. Okke organisiert also eigens zu diesem Zweck eine Reihe schräger Exkursionen. Vielleicht geht es für Alex aber weniger darum, ein neuer Mann zu werden, sondern vielmehr darum, die Frau zu finden, die ihn genauso akzeptiert und liebt, wie er ist…

Bei Youtube kann man über ein Drehtagebuch die Entstehung des Films begleiten. Ein Einblick:

[youtube sfFvlvqcPFM]

Kinostart ist der 25. August 2011

„What a Man“ ist ein sympathischer, unterhaltsamer Film, der von seinen passend besetzten Schauspielern getragen wird. Das Thema „Mann geht auf Selbstfindungstour“ ist zwar nicht neu, aber in dieser Komödie durchaus sehenswert umgesetzt. Matthias Schweighöfer zeigt sich dabei der Doppelrolle als Regisseur und Schauspieler sehr gut gewachsen.

[youtube t3zPnqWgSOU]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.