Schweden verliert ganz bitter / Griechenland ist raus

Einen verdienten Sieger hätte es eigentlich zwischen Schweden und Spanien nicht geben dürfen. Zwar bemühten sich die Spanier um ein geordnetes Aufbauspiel, aber die stark verteidigenden Schweden ließen kaum Kombinationen der kreativen Iniesta und Xavi zu. Das 1:0 für Spanien durch Fernando Torres konnten die Tre Kroners umgehend durch Superstar Imbrahimovic kontern. In der Folgezeit plätscherte das Spiel so hin, ab und zu gab es kleinere Chancen, aber kaum sehenswerte Aktionen, bis David Villa in der Nachspielzeit eine Unachtsamkeit der Schweden zu nutzen wusste.

Schweden: Isaksson – Stoor, Mellberg, Hansson, M. Nilsson – D. Andersson, A. Svensson – Elmander (76. S. Larsson), Ljungberg – Ibrahimovic (46. Rosenberg) , H. Larsson (85. Källström)   
Trainer: Lagerbäck

Spanien: Casillas – Sergio Ramos, Puyol (24. Albiol), Marchena, Capdevila – Marcos Senna – Iniesta (58. Santi Cazorla), Xavi (58. Fabregas) , Silva – Fernando Torres, Villa   
Trainer: Aragones  

Tore: 0:1 Torres (15.), 1:1 Ibrahimovic (34.), 1:2 Villa (90+2)

Im zweiten Spiel kann sich Russland bei Griechenlands Keeper Nikopolidis bedanken, der ihnen nach einem Ausflug im eigenen Strafraum das 1:0 ermöglichte. Zwar gab es auf beiden Seiten gute Chancen, jedoch konnte diese keiner nutzen. Letztendlich muss Griechenland feststellen, dass der antike Fußball, mit dem sie die Mannschaften bei der letzten Europameisterschaft überraschten, keine wirkliche Neuerung ist und man sich perfekt darauf vorbereitet hat.  Russland muss im letzten Spiel gegen Schweden gewinnen, um den Einzug noch ins Viertelfinale zu schaffen.

Griechenland: Nikopolidis – Seitaridis (40. Karagounis) , Kyrgiakos, Dellas, Torosidis – Basinas, Katsouranis, Patsatzoglu – Charisteas, Liberopoulos (61. Gekas), Amanatidis (80.Giannakopolus)
Trainer: Rehhagel

Russland: Akinfeev – Anyukov, Ignashevich, Kolodin, Zhirkov – Semak – Torbinskiy, Zyryanov (88. Berezutskyi), Semshov, Bilyaletdinov (75. Saenko) – Pavlyuchenko  
Trainer: Hiddink

Tore: 0:1 Zyryanov (34.)

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.